Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Miree

Fortgeschrittener

  • »Miree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Wohnort: Thüringen

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Oktober 2007, 20:26

Von Paltin auf Naturlookblond!!

So war gestern beim Friseur 3 stunden Oh gott noch nie solange.....

Konnte mein platin und trockene spitzen net mehr sehen...

Nun die nette friseurin hat mir zu 3 tönen geraten um ein naturblond lamgsam wieder in haar zu bekommen 2goldtöne und son zimt war irgendiwe lilarötlich nun nach 45min hatte ich am ganzen kopf die folien hängen und der arme lehrling hatte wo die nase voll vom abteilen und einpacken in folie schlimmer job :evil: so dann noch ma 20min warten und ich war schon so glücklich das endlich wieder was farbe ins haar kommt zumal die dame gesagt hat das nimmt aufjedenfall an wir machen doppelt soviel farbe beim anmischen 8o

Pa war wo nix die einziegen stränchen die ich sah sind die zimt dinger und die wollt ich ja weniger weil mir das so komisch aussah und kaum was von den shcönen goldtönen zwei verschiedene an der zahl und überwiegend platin und mein mittelblonder ansatz von dem man im lich aber garnix sieht vereint sich mit dem hellen so dann 1,5cm spitzen in stufen geschnitten im nacken haare länger gelassen und bis zum kinn schöner stufen bob aber kaum stränchen ;( meine haare nehmen es einfach net mehr an obwohl sie sagte wir tönen das wird so...

so nachen fönen eine übelstes volumen im haar und genialer shcnitt hat schon jeder da gekuckt und vom platin geschwärmt


So nund der schock 59Euro wollte sie und die friseur tante fragte noch ob ich die haarpflege von clynol noch nehmen mag für schampoo und spülung noch dazu 20Euro 8o

Alein 30 Euro fürs stränchen färben wo nix groß zu sehen ist hätte ich das bezahlen müssen? mein freund hat auch ganz geschockt gegrinst wucher obwohl der haarschnitt 8,00 Euro gekostet hat so wies draußen stand ich glaub ich geh nur noch einmal im Jahr zum schockabzock friseur und dann auch nur shcneiden :rolleyes:

angel_steff

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: rodgau

Beruf: Friseur

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Oktober 2007, 20:44

oje, man hat oft das problem, das die farbe sich nicht im haaranlagert und sofort rausfällt. Auch wenn man es beim waschen noch sieht, kann es nach dem fönen ganz anders sein. Ich denke, die farbe hat sich nicht angelagert, da dein haar schon zu sehr gefärbt war & die pigmente denn oftmals nicht halten und wahrscheinlich die 2 goldtöne zu hell ausgesucht worden sind.
Sonst geh doch einfach noch mal hin und sag, das du die anderen 2töne nicht siehst und ob sie dir nicht noch ein paae neue str. reinmacht (reklamiere es einfach). man soll schon für sein geld was von haben. Unds nur wenn du zufrieden bist, nützt es auch was dem friseur(salon).

HairX

Friseurmeister

Beiträge: 1 256

Wohnort: Duisburg

Beruf: Friseur

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Oktober 2007, 21:29

Die Farbe lagert sich schon an, wenn man es richtig macht!
Ich denke mal das der Friseur sich nicht getraut hat bzw. über zu wenig Erfahrung mit Rückpigmentierung verfügt. Meist ist es so, das aus Angst und Unwissenheit so ein nicht zufriedenstellender Mist gemacht wird!


Strähnen (die ja Platinblond waren) in Kur und Folie einpacken und den Rest drum rum vorpigementieren und einfärben. So ist der Grundton schön satt plus die Platin Strähnen welche noch nicht mal doppelt belastet sind, weil sie eh schon da waren!


Nun ja, und nochmal Strähnen darauf?! Immer wenn Haare 2 Töne dunkler als Ausgangsbasis gefärbt werden sollen ist vorpigmentieren angesagt, das ist bei einer Strähnentechnik jedoch fast nicht durchführbar oder unbezahlbar...

Hingehen würde ich aber auf jeden Fall nochmal...


Gruß Hair X
  Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Fanpage
Friseur-Fragen Twitter follow
Main
Friseur-Fragen Friseurmodell Twitter
Modelle
Friseur-Fragen YouTube Channel
Videos
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed
Forum
Friseur-Fragen YouTube Channel
Portal

Miree

Fortgeschrittener

  • »Miree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Wohnort: Thüringen

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Oktober 2007, 23:11

ja der witz ist sie hätte des schon vielen kunden gemacht und die waren zufrieden mit dem stränchen die hatten warscheinlich auch net son platin grins die fragen mich immer iwe ich das alleine hinbekomme aber ich nehm doch auch nur das platin von polydiadem ohne aufhellpulver 45min also praktisch wie farbe da meine haare halt mittelblond sind und es da noch geht....

so nun hab ich das tolle bild von unsere galerie mitgenommen was du hairX geschnitten und gefärbt hast denke ich doch und sie hat gesagt die veränderung wäre zu krass und pissig obwohl ich en schönes goldblond auch gerne im ganzen haar gehabt hätte das wären zumal schon ein paar pigmente mehr....sie hatten mir ganz feine viele stränchen gesetzt und letztendlich hat nur dieses zimt ah wenig gehalten sieht man aber nur wenn man genau hinschaut und sich die strähne sucht ;(

Tirina

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: xxxxxx

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 8. Oktober 2007, 01:24

Ich nehm dich mal in den Arm Im allerschlimmsten Notfall hilft nur noch

saniflam

whoop whoop

Beiträge: 1 252

Wohnort: linz

Beruf: Kunde

Danksagungen: 25

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 8. Oktober 2007, 02:21

wtf is rückpigmentierung? ist das ein salon-only-ding? oder krieg ich das auch im gut ausgewählten fachhandel? :rolleyes:

und was passiert da? ich dacht immer wo nix is kann auch nix werden?

HairX

Friseurmeister

Beiträge: 1 256

Wohnort: Duisburg

Beruf: Friseur

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 8. Oktober 2007, 09:53

Rückpigmentierung oder Vorpigmentierung ist ein Verfahren und kein Produkt.
Es wird mit verdünnter Farbcreme entsprechend des Wunschtones un der Ausgangsfarbe gemacht ;)
  Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Fanpage
Friseur-Fragen Twitter follow
Main
Friseur-Fragen Friseurmodell Twitter
Modelle
Friseur-Fragen YouTube Channel
Videos
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed
Forum
Friseur-Fragen YouTube Channel
Portal

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 082

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 8. Oktober 2007, 10:58

Ich habs mal ins Lexikon gestellt, Ergänzung und Verbesserung jederzeit willkommen:

http://www.friseur-fragen.de/haarforum/l…gmentieren.html
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 082

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 8. Oktober 2007, 11:32

RE: Von Paltin auf Naturlookblond!!

Zitat

Original von Miree
So war gestern beim Friseur 3 stunden Oh gott noch nie solange.....
So nund der schock 59Euro wollte sie und die friseur tante fragte noch ob ich die haarpflege von clynol noch nehmen mag für schampoo und spülung noch dazu 20Euro 8o

Alein 30 Euro fürs stränchen färben wo nix groß zu sehen ist hätte ich das bezahlen müssen? mein freund hat auch ganz geschockt gegrinst wucher obwohl der haarschnitt 8,00 Euro gekostet hat so wies draußen stand ich glaub ich geh nur noch einmal im Jahr zum schockabzock friseur und dann auch nur shcneiden :rolleyes:


Hi Mireechen, ich verstehe Deine Enttäuschung. :(

Der Schock war wohl auf beiden Seiten vorhanden, man könnte es auch so sehen:

3 Stunden Dienstleistung vom Friseur

Eine Einnahme von EUR 20 in einer Stunde (Brutto) ist für einen Unternehmer, wenn er nicht alles geschenkt bekommt, mit größerer Sicherheit ein Minusgeschäft.

Ladenmiete, hohe Investitionskosten (der Kunde möchte ja in einem angenehmen Ambiente sitzen), laufende Betriebskosten können damit eher nicht abgedeckt werden, ein Arbeitsplatz ist ja pro Tag nur für ca. 8-10 Stunden besetzt. Da haben wir Materialwert von 3 Haarfarben und Oxydant und vermutlich eine abschliessende Haarkur noch gar nicht kalkuliert. Wenn alle Sachkosten gedeckt sind, muss für die Dienstleistung auch noch was verdient werden (auch ein Friseur muss Essen, Trinken, Schlafen und so), das fällt bei dieser Rechnung aber weg oder ist nur in Spurenelementen vorhanden, reicht aber keinesfalls aus.

Nimm mal rein prophylaktisch an, für die DL wären noch 8 EUR in Deiner Rechnung enthalten (wer kann für EUR 2,60 Brutto die Stunde arbeiten?), dann gehen da nochmal zwischen 20-35% Steuer ab und anteilig KV, RV usw. Was bleibt?

Es ist ein knochenhartes Geschäft.

Wenn sich jemand soviel Mühe gibt und dann ist es (warum auch immer) nicht zufriedenstellend - mh, das fühlt sich bestimmt niederschmetternd an, davon abgesehen, dass kein Verdienst dahinter steht... oder?

Sieh es als Erfahrung an, nichts im Leben ist umsonst und Du weißt jetzt schon wieder ein Stückchen mehr, was nicht so gut funktioniert. :]
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

HairX

Friseurmeister

Beiträge: 1 256

Wohnort: Duisburg

Beruf: Friseur

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 8. Oktober 2007, 13:20

DANKE SHE

TOLLE ANTWORT - UND ABSOLUT RICHTIG!
  Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Fanpage
Friseur-Fragen Twitter follow
Main
Friseur-Fragen Friseurmodell Twitter
Modelle
Friseur-Fragen YouTube Channel
Videos
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed
Forum
Friseur-Fragen YouTube Channel
Portal

Miree

Fortgeschrittener

  • »Miree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Wohnort: Thüringen

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 8. Oktober 2007, 22:33

ja aber 30eus für stränchen die net da sind is wucher um den kunden net so zu entäuschen und wieder will das er her kommt dann hätte ich das net abgezogen richtig den friseur in anspruch genommen habe ich ja nur 1,5h die andere zeit saß ich rum....aber das machen sie ja mit jedem so ne abzocke der´stränchen will der preis an sich macht mir ja nur was weil absolut nix zu sehen ist ich hätte mir wo schokobraune strränchen aussuchen sollen die hätten wo gehalten zumal der lehrling noch getuschelt hat am waschbecken mit dem andern das nix im haar gehalten hat.....

Miree

Fortgeschrittener

  • »Miree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Wohnort: Thüringen

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 8. Oktober 2007, 22:44

8o

saniflam

whoop whoop

Beiträge: 1 252

Wohnort: linz

Beruf: Kunde

Danksagungen: 25

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 00:37

Zitat

Original von Miree
zumal der lehrling noch getuschelt hat am waschbecken mit dem andern das nix im haar gehalten hat.....



woa das is ja echt ätzend! nerben ham die schon, ich mein die solln dir doch trotzdem das gefühl geben dass alles gut is wenn du heimgehst... °zeigefingerzück°

Cosmosrats

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Sity

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 23. November 2021, 13:29

Was die Gehälter angeht, frage ich mich, warum die meisten Menschen so wenig verdienen. Das ist natürlich unfair. Wenn Sie, wie ich, müde von einem kleinen Gehalt sind, dann rate ich Ihnen, Crypto-Handel zu versuchen. Ich bedauere nur, dass ich nicht die Handelsplattform Bitcoin Motion website gefunden und nicht früher gehandelt, weil jetzt hätte ich mehr Erfahrung und ein besseres Ergebnis.

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de