Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

yve75

Anfänger

  • »yve75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Februar 2009, 11:44

dringend hilfe gebraucht!!!!

hi zusammen,
ich brauche dringend hilfe.
bin von natur aus dunkel-aschblond. seit jahren sind meine haare sehr hell blondiert. nun hab ich das blond satt. in den längen ist es immer gelblicher, oben auf dem kopf recht hell und nun hab ich einen ansatz von ca. 1,5 cm.
ich würde mir gern verschiedene blondtöne reinmachen lassen um vom ständigen blondieren wegzukommen. meine friseurin will mir BRAUNE (!!!) strähnchen machen und meint, die farbe würde eh nicht halten. ich bin nun total verzweifelt, weil ich den farbmix auf meinem kopf satt hab.
gibt es erfahrungsberichte oder tipps was ich machen kann?
bitte helft mir bald möglich.
tausend dank. y

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Februar 2009, 23:01

RE: dringend hilfe gebraucht!!!!

bitte die suchfunktion nutzen, thx
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

yve75

Anfänger

  • »yve75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 9. Februar 2009, 11:06

RE: dringend hilfe gebraucht!!!!

hab ich ja schon, aber leider nichts wirklich brauchbares gefunden. :(

Beiträge: 749

Wohnort: Bessenbach, Bayern, Deutschland

Beruf: Kunde

Danksagungen: 171

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Februar 2009, 02:19

RE: dringend hilfe gebraucht!!!!

Silbertablett:

Blondierte Haare braun färben???

oder formuliere Deine Frage genauer!

Gute Nacht, Grüßla, der MATZE!
...halbleer oder halbvoll liegt im Auge des Betrachters.

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Februar 2009, 08:16

Deine Friseurin hat Recht, die Farbe aus den blondierten Haaren wird immer wieder rausfallen.

Stell mal ein Bild ein, wie Du jetzt genau aussiehst und wichtig: eines, wie Du gerne aussehen magst.
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

StoppageTime

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: Bonn

Beruf: Friseur

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Februar 2009, 19:44

RE: dringend hilfe gebraucht!!!!

hmmm..... echt ziemlich variabel das ganze^^ aber deine friseurin scheint keine ahnung zu haben *fg*

Eine möglichkeit, ein beispiel wäre, deine ansätze in 7-er bereich zu färben, auf jedenfall aschig bleiben, damit der übergang zum kommenden ansatz weicher ist. und dann längen und spitzen vorpigmentieren, damit die tönung hält, danach in 3 versch. tönen im 8-er und 9-er bereich eintönen, naturton nicht vergessen, sonst hälts nicht.

also farbvorschlag mit Wella (ferndiagnosen sind immer schwer, weil man nie weiß ob der jenige seine haare auch wirklich gut einschätzen kann :)):

vorpigmentieren: KP 9/0 pur
ansätze: KP7/0 + KP7/1 + 9%
LS: CT10/0 + 8/81 + 1,9%
CT9/0+7/71 + 1,9%
CT10/6 + 9/73 + 10/0 1:1:0,5 + 1,9%

20 mins + Wärme.... das ganze würde man dann organic hair color nennen...
allerdings übernehm ich für mein beispiel keine verantwortung, weil ich dein haar net kenne :D


aber kannst ja deiner friseurin mal vorschlagen^^
viel erfolg..... ^^

STime
Wir müssen uns täglich prüfen, ob unsere Abneigung gegen junge Männer mit langen Haaren nicht darauf zurückzuführen ist, daß uns keine mehr wachsen.
Robert Lembke

yve75

Anfänger

  • »yve75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 16. Februar 2009, 14:52

RE: dringend hilfe gebraucht!!!!

hey, danke für deine nachricht!
für mich zwar alles bömische dörfer...aber DENNOCH EIN GROSSES DANKE!
versuche die tage mal ein bild einzustellen. VORHER statt NACHHER
lg

jeani

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Wohnort: Deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 16. Februar 2009, 20:29

Hallöle, also gar nichts mit Färben, wenn dann nur tönen. Die Farbe öffnet die Haare noch mehr und hält deshalb nicht, deshalb Tönung. Im Übrigen, wenn du sie insgesamt dunkler haben willst, es müssen keine Strähnen sein, sondern vorpigmentieren mit Rotpigmenten und dann Tönung, wichtig, Tönung! Habs gerade hinter mir... lieben Gruß
Lieber stehend sterben als knieend leben!!

yve75

Anfänger

  • »yve75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 3. März 2009, 09:12

so, habs geschafft, von vorher platinblond auf das hier:
»yve75« hat folgende Dateien angehängt:
  • klein.jpeg (79,04 kB - 241 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. August 2014, 12:37)
  • klein2.jpg (59,95 kB - 226 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. August 2014, 12:36)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »yve75« (3. März 2009, 09:15)


StoppageTime

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: Bonn

Beruf: Friseur

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 3. März 2009, 12:38

wow.... cool. Siehst echt gut aus!

Verrätst du uns noch wie Du das ganze jetzt gemacht hast?
Welche Farbe, wie gemischt?
Oder hats der Friseur gemacht?

Das sieht echt voll schön natürlich aus :babyflow:

LG, Stime.
Wir müssen uns täglich prüfen, ob unsere Abneigung gegen junge Männer mit langen Haaren nicht darauf zurückzuführen ist, daß uns keine mehr wachsen.
Robert Lembke

yve75

Anfänger

  • »yve75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 3. März 2009, 13:02

hier noch ein weiteres foto.
hat meine friseurin gemacht, ich weiß allerdings nicht wie?!?!
nur mal als kleine aufmunterung für blondinen, die vorher genauso verzweifelt waren wie ich.
»yve75« hat folgende Datei angehängt:
  • neu 5.jpg (81,63 kB - 209 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. August 2014, 12:27)

StoppageTime

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: Bonn

Beruf: Friseur

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 3. März 2009, 13:11

HAAAAAAAAMMER!!

siehste, charmedfan, es gibt doch friseure, die was können :yippie:

das' echt voll schön, nur leider schade, dass wir nicht wissen wie's gemacht wurde.

Schönen Tag noch :D
Wir müssen uns täglich prüfen, ob unsere Abneigung gegen junge Männer mit langen Haaren nicht darauf zurückzuführen ist, daß uns keine mehr wachsen.
Robert Lembke

Schnappi

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. März 2009, 16:58

Auch mein Kompliment zu Deiner neuen Haarfarbe :babyflow:
Bitte frage Deinen Friseur doch mal, was der denn nun genau genommen hat.
Er hat es sich doch bestimmt notiert, oder? Machen die ja meistens! Und wenn Du es weißt, dann schreibe es für uns hier rein? . Danke und liebe Grüße - Schnappi :grunz:

yve75

Anfänger

  • »yve75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 20. März 2009, 12:04

ich frag meine friserin gern beim nächsten mal.
hab aber noch ne weitergehende frage an euch.
leider hat sich die farbe doch zieml. rausgewaschen (dadurch, dass die haare halt kräftig blondiert waren). gibt es einen trick,wie man das verhindern kann?

minze

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: NRW

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 20. März 2009, 13:00

@Yve Das ist ein tolles Ergebnis, gefällt mir sehr gut.

Ich war auch platinblond (immer mit 12/11) und hatte es satt. So ein richtig zufrieden stellendes Ergebnis habe ich noch nicht. Momentan habe ich die Ansätze mit 10/1u.9/01 u.9% . In den Längen kommt bei mir immer wieder das ganz helle durch. Da mache ich dann color fresh 9/3 drauf, was sich immer so schnell rauswäscht.


@ alle die sich auskennen:

Mit dem vorpigmentieren das verstehe ich nich so ganz. Kann ich da z.b. 9/01 in die Längen geben ohne Peroxid und vor allem wie lange bleibt die Farbe pur dann auf den Haarlängen?
Muss ich danach dann noch mal unbedingt mit Tönung drüber oder ist es dann nicht auch schon ein wenig eingefärbt?

Lg minze
»minze« hat folgende Datei angehängt:
  • hair1.jpg (33,46 kB - 134 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2014, 11:40)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »minze« (20. März 2009, 13:08)


jeani

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Wohnort: Deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 27. März 2009, 12:16

hmh was die frage mit dem rauswaschen angeht... das ist leider in der ersten zeit so... da hilft nur nachtönen und Strähnen, du kannst durch entsprechende Pflege den Prozess ein wenig aufhalten aber nicht stoppen... sieht aber top aus!!

jetzt zu minze:
wieso färbst du auf blondierten haar mit 9%?
ist klar, dass es sich rauswäscht... versuch es mal mit tönung und 1,9 oder 3%... ;-)
Lieber stehend sterben als knieend leben!!

yve75

Anfänger

  • »yve75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 27. März 2009, 12:29

welche pflege meinst du denn?
ich entnehme deiner antwort, dass die farbe bei weiteren tönungen dann besser hält????

LG yve

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 27. März 2009, 16:58

Zitat

Original von jeani
jetzt zu minze:
wieso färbst du auf blondierten haar mit 9%?
ist klar, dass es sich rauswäscht... versuch es mal mit tönung und 1,9 oder 3%... ;-)


sie färbt die ansätze mit 9%; für blondierte längen würde ich auch max 1,9% empfehlen.
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 27. März 2009, 16:59

Zitat

Original von minze
Mit dem vorpigmentieren das verstehe ich nich so ganz.


hallo liebe minze, einfach in der suche eingeben, dann kommen alle antworten, die du brauchen kannst.
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

jeani

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Wohnort: Deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 31. März 2009, 23:39

@yve: Ich meine grundsätzlich dass du gute Pflegeprodukte nutzen solltest, heißt Shampoo, Conditioner und 1x die Woche Kur... am Anfang aber wie gesagt hilft nur nachtönen bzw. strähnen... ;-)
Lieber stehend sterben als knieend leben!!

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de