topersatzteile.de

Haarstyling, das auch die Haare abkönnen

Stylinggeräte für HaareDie perfekten Haare, das wünscht sich jeder. Und es gibt viele Möglichkeiten, seine Haare perfekt zu stylen und jeden Tag aufs neue zu verwandeln. Ob Locken, softe Wellen, ganz glatt und sogar Sleek, die heutigen Hilfsmittel bieten zudem viele Möglichkeiten, die für sich perfekte Frisur auch zu Hause zu gestalten. Was früher nur beim Frisör möglich war, können Sie heute alleine oder mit Freundinnen in den eigenen vier Wänden zaubern. Doch nicht alles, was auf dem Markt angeboten wird, ist auch gut für die Haare. Daher sollten Sie auch immer darauf achten, dass das Styling Ihre Haare nicht auf Dauer schädigt, denn dann hilft wirklich nur noch der Gang zum Frisör, der die Schere ansetzen muss.

Föhn, Glätteisen oder Lockenstab kommen zum Einsatz

Was vor einigen Jahren noch undenkbar war, darf heute in keinem Haushalt mehr fehlen. Denn die eigenen Haare müssen täglich perfekt sitzen und werden so gestylt, was das Zeug hält. Natürlich müssen Sie hier aufpassen, denn schon lange ist bekannt, dass Hitze das einzelne Haar schädigen kann, es wird mit der Zeit trocken und brüchig. Doch gerade hierfür gibt es die speziellen Mittel und Produkte, die Sie nach jeder Haarwäsche und vor jeder Anwendung eines Gerätes in die Haare geben sollten. Denn die hierin enthaltenen Polymere umhüllen jedes einzelne Haar mit einer Schutzschicht, die Hitze kann dem Haar nichts mehr anhaben. Die Anwendung dieser Hitzeschutzprodukte ist ganz einfach, Sie tragen diese einfach nach der Wäsche in Ihr noch feuchtes Haar, wobei hier die Spitzen besonders zu beachten sind. Danach können Sie ganz normal Ihre Stylingprodukte, wie zum Beispiel Schaumfestiger, verwenden und Ihr Haar so stylen, wie Sie es möchten.

Modernes Equipment hilft beim Styling

Bei der Anschaffung der Stylinggeräte , die heute im Handel angeboten werden, sollten Sie vor allem auch auf Professionalität achten. Denn auch die Hersteller von Föhnen, Lockenstäben oder Glätteisen haben bereits reagiert und stellen ihre Produkte haarschonend her. So sind hier die Haartrockner zu nennen, die eine sogenannte Ionenfunktion besitzen und so besonders schonend das Haar trocknen, und das sogar noch in viel kürzerer Zeit als früher mit dem heißen Föhn. Vor allem eine Stufe für kalte Luft sollte Ihr neuer Föhn unbedingt besitzen. Für Ihre Haare ist es daher mit der Zeit auch günstiger, wenn Sie beim Kauf nicht auf Billigprodukte zurückgreifen, die über keine regulierbaren Luftstrom- und Hitzestufen verfügen. Auch Lockenstäbe und Glätteisen sollten auf jeden Fall mit einer Temperaturanzeige ausgestattet sein. Denn nur so können Sie die Geräte genau für Ihre Haarstruktur auf die passende Wärme einstellen. Feines Haar sollte auf einer niedrigen Wärmestufe gestylt werden, dickes Haar hält ein wenig mehr Hitze aus. Sind die Geräte zusätzlich mit Keramik beschichtet, ist dies ein weiterer Schutz für Ihr Haar vor Beschädigungen. Viele Stylinggeräte, die alle diese Voraussetzungen mitbringen finden Sie auch unter www.bosch-home.com. Die hier gebotenen Produkte rund um Ihre Haarpflege sind alle so konzipiert, dass diese Ihr Haar beim Styling schöner machen und nicht schädigen.

So stylen Sie richtig

Natürlich müssen Sie auch verschiedene Punkte beim richtigen Styling beachten, wenn Sie ein oder mehrere Haarstylinggeräte der neuen Generation besitzen. So sollte der Abstand zwischen Haaren und Föhn mindestens fünfzehn Zentimeter betragen. Zudem sollten Sie Ihre Haare immer in Fallrichtung föhnen, da ansonsten die Schuppenschicht aufgeraut wird. Wird das Gebläse höher und die Temperatur geringer eingestellt, hat dies den gleichen schnellen Trocknungseffekt, wie ein besonders heißer Luftstrom mit weniger Gebläse, ist aufgrund der geringen Hitze aber viel schonender für Ihre Haare. Nie sollten Sie den Föhn zu lange auf eine Stelle halten, gleiches gilt für das Glätteisen, das schnell gezogen werden sollte. Beim Lockenstab hingegen sollten Sie darauf achten, dass Sie am Ansatz beginnen, die Spitzen so über den Rest der Haare gelegt werden und nicht der direkten Hitze ausgesetzt sind. Auch die Temperatur bei Lockenstab und Glätteisen ist sehr entscheidend. Daher sollten Sie sich immer ein Gerät anschaffen, bei dem diese angezeigt und vor allem auch geregelt werden kann. So sind für feines Haar 150° Celsius beim Styling vollkommen ausreichend. Normales Haar hingegen wird bei einer Temperatur von etwa 180° Celsius behandelt. Da Billiggeräte meist nicht über Funktionen wie Temperaturregler, Ionen und andere Dinge verfügen, sollten Sie sich zum Schutz Ihrer Haare und für das perfekte Styling lieber für ein hochwertiges Haarstylingprodukt entscheiden.

 

Comments

  1. Danke für die tollen Tipps :)

    Von Glätteisen und Co. habe ich bereits Abstand genommen, da meine Haare durch regelmäßige Anwendung immer Brüchiger wurden. Und ich bin nicht bereit Geld auszugeben für weiteren Hitzeschutz, welcher auch keinen 100% Schutz bieten kann.

    Die Tipps zum richtigen Stylen werde ich mir merken 😉

Speak Your Mind

*