Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tigerduck123

Anfänger

  • »Tigerduck123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Hohenlockstedt

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. Juli 2010, 18:44

HILFE!!! Neuer Haarschnitt?


Hey Leute!

Ich hoffe, irgendjemand kann mir hier helfen!!!
?(

Ich habe schulterlange Haare, die leider sehr dünn und sehr splissanfällig sind! Übermorgen habe ich einen Friseurtermin, weil ich mir wieder verschiedene blonde Strähnchen machen möchte.

Eigentlich wollte ich nur die Spitzen schneiden lassen, aber vielleicht hat von euch noch jemand eine Idee für eine neue Frisur, die mir stehen könnte. Eigentlich möchte ich die Haare gern noch länger wachsen lassen, habe aber Angst, dass sie dann fusselig aussehen, weil sie so dünn sind.

Hat jemand eine Idee (auch gern Pflegetipps)???

Viiielen Dank schon mal an euch alle!!!

P.S. Das Bild, auf dem ich sitze, ist schon etwas älter. Das andere Bild ziemlich aktuell.
»Tigerduck123« hat folgende Dateien angehängt:
  • 4.jpg (6,49 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Januar 2017, 20:43)
  • 5.jpg (5,61 kB - 119 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Januar 2017, 20:42)
  • 1-026a71efe47f6de27752fde2cdbd2bcf-m.jpg (4,63 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Januar 2017, 20:43)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tigerduck123« (5. Juli 2010, 18:51)


_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 5. Juli 2010, 21:04

sind doch schön, deine haare? :love: mehr volumen: da ist wichtig, wie die strähnchen gemacht werden und wie du die haare täglich beanspruchst. was genau machst du denn so, wie oft waschen, welche pflege, wie danach die styling behandlung?

auf dem älteren foto sind die haare etwas fülliger, oder? hast du da irgend was anders gemacht?

weisst du zufällig, mit welcher mischung die strähnchen gemacht werden? also wieviel prozent oxy? und lässt du nur ansatz machen oder auch längen?
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

Tigerduck123

Anfänger

  • »Tigerduck123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Hohenlockstedt

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 5. Juli 2010, 21:45

Puh, so viele Fragen! :D

Also, auf dem Foto, wo ich sitze, habe ich etwas Schaum gemacht und die Haare mit nem Diffusor über Kopf gefönt. Das ist Naturwelle, deswegen sieht das etwas voller aus. Aber ich habe keine Lust, jeden Tag meine Haare zu stylen und irgendwelche unnötigen Produkte zu verwenden.

Waschen tu ich die Haare täglich, sieht sonst wegen ein paar Wirbeln echt furchtbar aus! Allerdings hab ich wohl das falsche Shampoo (wegen der Silikone). Das hab ich gestern erst rausbekommen. Muss das also unbedingt umstellen! Ansonsten regelmäßig Haarspülung und ab und zu ne Haarkur. Vermutlich auch mit Silikonen, aber auch das wird geändert... ;)

Vor dem Fönen (lauwarm) verwende ich ein Feuchtigkeitsspray, das war´s dann auch schon. Aber da die Haare immer so fusselig aussehen und ich es nicht leiden kann, wenn die im Gesicht hängen, mache ich mir meistens einen Zopf. Also totaaaaal langweilig, und gut für die Haare ist es auch nicht, oder? Zumindest sind sie am Hinterkopf immer ganz schön kaputt... ;( Und wie ein Pony bei mir aussieht, weiß ich auch nicht. Meine Stirn ist nicht wirklich besonders hoch!

Wie die Mischung beim Friseur gemacht wird, weiß ich leider nicht. Bei den alten Strähnchen wird wohl nur der Ansatz gemacht, ansonsten ganz neue in einer anderen, zweiten Farbe.

Hast du da eine Idee? Ich dachte an hellblond und vielleicht kupferfarben? Blond und braun hatte ich schon ein paar Mal, aber das war teilweise recht dunkel.

Danke schon mal für deine Mühe bis jetzt!!! Bin nämlich echt unglücklich und geh immer völlig frustriert zum Friseur. Danach sieht es ein, zwei Tage gut aus, aber die "super" Lösung hab ich noch nicht gefunden. :rolleyes:

Beiträge: 749

Wohnort: Bessenbach, Bayern, Deutschland

Beruf: Kunde

Danksagungen: 171

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 5. Juli 2010, 23:03

haare am Hinterkopf kaputt? Du benutzt doch keine einfachen Gummis um nen Zopf zu machen? Mir gefällt das Farbfoto echt gut und bin der Meinung dass sowas deinem Typ echt entgegenkommt.

http://www.wella-professionals.de/friseu…astel/index.php?

Farbe - entweder so wie auf der Seite gezeigt, oder einfach ein Painting, damit die Spitzen richtig leuchten.

Grüßla, der MATZE!
...halbleer oder halbvoll liegt im Auge des Betrachters.

Tigerduck123

Anfänger

  • »Tigerduck123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Hohenlockstedt

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Juli 2010, 16:16

Das Bild von Wella find ich total klasse, ist aber leider nichts für mich. Ich würde wahnsinng werden, wenn mir die ganze Zeit die Haare im Gesicht hängen... :D

Genau deswegen habe ich ja meistens einen Zopf, aber das sieht halt totaaaal langweilig aus! Vielleicht helfen schon ein paar Fransen oder ein Pony, aber bei dünnen Haaren sieht das halt immer schnell fusselig aus. Deswegen weiß ich nicht, ob ich das so schneiden lassen soll... hmmm!?!

Ich habe mir vorhin erstmal silikonfreies Shampoo und Spülung gekauft und das alte direkt in den Müll geworfen. Vielleicht hilft das schon, dass sie nicht mehr so dünn und strubbelig aussehen! ?(

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Juli 2010, 23:36

mit gefallen die haare, die du mit dem diffusor gemacht hast, sehr gut. sieht natürlich und schön aus. das, was dir nicht gefällt, ist halt die struktur, die deine haare haben. seufz, das ist eigentlich immer so, die, die extrem viel fülle haben, schimpfen und wollen einen leichten, fedrigen look und die die von natur aus nicht ganz so füllige haare haben, wollen einen wuschelkopf.

die pflege umstellen wird schon was bringen, die haare klatschen dann nach einem tag nicht gleich an und du hast die chance, dass sie etwas länger halten.

zum styling würde ich entweder das mit dem diffusor machen (kannst an tag 2 einfach bei trockenen haaren den diffusor kopfüber verwenden, dann immer noch kopf unten - haarspray drüber - 3 sekunden warten - kopf hoch. das hält, wenn du nicht gerade in die sauna gehst, für ca. 6 - 8 stunden. nicht mehr frisieren, nur noch mit den fingern etwas zupfen.

oder du kannst dir mit einer rundbürste ein edles lockenköpfchen zaubern. macht mehr arbeit (wenn du geübt bist, ca. 20 minuten), hält aber bei naturlocken auch 2-3 tage. sieht dann ungefähr so aus:

lockenkopf gemäßigt

die kaputten haare: falls du das deckhaar am hinterkopf meinst - das ist normal bei naturlocken; dort sind die haare am meisten strapaziert weil trocken. strähnchen verstärken die trockenheit. naturlocken brauchen immer schön pflege. wenn die locken springen sollen, dann spitzenfluid nur ganz wenig in die spitzen geben.
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

Ähnliche Themen

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de