Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Vanessa_W

Anfänger

  • »Vanessa_W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Kunde

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Juni 2010, 21:07

Sohn mit "zu" langen Haaren

was würdet ihr machen

Insgesamt 22 Stimmen

82%

nichts, warten bis er irgendwan selber zum Friseur geht (18)

14%

ihm selbst die Haare schneiden (3)

5%

ihn einfach mit zum Friseur nehmen (1)

Hallo,

habe folgendes Problem, mein Sohn hat sich jetzt schon ca. ein Jahr lang die Haare nicht mehr schneiden lassen. Am Anfang fand ich das auch super aber jetzt ist er in meinen Augen echt überfällig. Er will sie sich aber immer noch nicht schneiden lassen, er kann oder will aber auch nicht sagen wie lang er sie sich noch wachsen lassen will. Er ist jetzt 12 und viele von seinen Freunden haben auch längere Haare, aber keiner hat sie so lang wie.
Wir hatten uns darauf verständigt das er sich zumindest die Spitzen schneiden lässt. Ich hab ihm einen Termin gemacht, aber er ist einfach nicht hingegangen. Ich war echt sauer.

Weiß nicht mehr so richtig weiter, weil ich ihn eigentlich nicht zu irgendwas zwingen will. Aber ich möchte aber auch dass er gepflegt aussieht.

hab ihn grad mal photographiert (er wollte dass man seine Augen nicht richtig sehen kann)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vanessa_W« (16. Juni 2010, 22:07)


Vanessa_W

Anfänger

  • »Vanessa_W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Kunde

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Juni 2010, 22:05

Hab grad noch 2 Bilder hochgeladen, wo man die Länge noch besser sehen kann.

Würde mich freuen wenn ihr schreiben könntet was ihr dazu meint, ob ihr Ideen habt, ob ihr vielleicht ähnliche Fälle kennt? - oder wenn ihr zumindest oben abstimmt, das wär schon super!

Danke!

hier die anderen Bilder - er lässt sich sonst echt nicht gerne photographieren, deshalb musste ich das heute ausnutzen :)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

tolluu

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Hadmersleben

Beruf: Kunde

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Juni 2010, 22:47

Lass ihn, er ist 12 und wiird seine eigenen Erfahrungen sammeln ;)

Beiträge: 759

Wohnort: Bessenbach, Bayern, Deutschland

Beruf: Kunde

Danksagungen: 171

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Juni 2010, 00:13

Genau - soo ungepflegt sieht das nicht aus - ausserdem ist er halb erwachsen - will sagen, er entwickelt sich im Moment zum Teenager - da solltest Du nicht über seinen Kopf hinweg entscheiden.

Um mal ein Sprichwort zu verwenden das passt!

Grüßla, der MATZE!
...halbleer oder halbvoll liegt im Auge des Betrachters.

Vanessa_W

Anfänger

  • »Vanessa_W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Kunde

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 18. Juni 2010, 11:29

Danke für eure Meldungen!

Nun ja.. halb Erwachsen finde ich ist er nicht gerade, er ist diesen Monat 12 geworden.

Aber ich sehe das ja grundsätzlich wie ihr, das er seine Erfahrungen machen will und das ich da nicht über seinen Kopf weg entscheiden sollte.. ja das Sprichwort passt hier wirklich gut :)

Meine allerdings auch das es langsam lang genug ist und er seine Erfahrung schon ausreichend gemacht hat.. hab auch das Gefühl das er sich vielleicht auch gar nicht traut nach so langer Zeit jetzt selber den Schritt zu machen und zu sagen das er zum Friseur will :S :?:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

unschuldspinsels

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 18. Juni 2010, 11:59

er hat vor allem sehr schöne haare :D ich würde sie auch nicht schneiden lassen; hauptsache er pflegt sie regelmäßig und lässt sein gesicht ein wenig frei. soll sich ja nicht verstecken hinter den haaren, die haare sollen ihn schmücken.

es gibt auch für langhaarige jungs tolle schnitte, für deinen sohn vielleicht so einen, da wird nur ein wenig in form geschnitten und er kann dann weiter wachsen lassen:

langhaarschnitt herren

auch schön

allerdings braucht er eine/n friseur/in, dem/r er vertrauen kann, den muss er sich dann auch selbst aussuchen.
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

unschuldspinsels

7

Sonntag, 20. Juni 2010, 10:17

Wie wäre es mal sich dieses Forumthema durchzulesen :P:P:P
http://www.haarforum.de/stress-mit-elter…en-28072-5.html
..kommt mir irgendwie bekannt vor... :D

Das wäre auch okay: http://www.haarforum.de/neue-frisur-ihr-…det-277180.html

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

saniflam

Beiträge: 759

Wohnort: Bessenbach, Bayern, Deutschland

Beruf: Kunde

Danksagungen: 171

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Juni 2010, 22:05

Interessant, interessant...

Grüßla, der MATZE!
...halbleer oder halbvoll liegt im Auge des Betrachters.

saniflam

whoop whoop

Beiträge: 1 299

Wohnort: linz

Beruf: Kunde

Danksagungen: 25

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 21. Juni 2010, 10:13

ich find es steht ihm gut, er hat schöne haare und von ungepflegt keine spur.

vielleicht trägt er sie ja auch genau nur eswegen lang, weil es dich stört? ich hab mit meinen haaren in der pubertät oft so sachen angestellt, weil ich meine eltern auch provozieren wollte ;)

aber auch wenn nicht, ich halte nix davon, seinen kindern vorzuschreiben, wie sie ihre haare zu tragen haben. das gehört zum identitätsfindungsprozess genau so dazu wie das wechseln des freundeskreises und das ausprobieren verrückter klamotten. solang er nix illegales anstellt, weil die haare super als maske funktionieren, lass ihm doch bitte die freiheit :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

_she_, wave

wave

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: lübeck

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 12:51

Finde auch das es seine Endscheidung ist wie er seine Haare tragen möchte .Ist doch auch total Trendy bei den Kids.Der Sohn einer Freundin hat sie schon bis zum Po. Das finden die Mädchen ganz toll.und sonst interessiert es so gut wie keinen. Wie siehts denn bei ihrem Sohn jetzt aus,gibts da schon Neuigkeiten? ;)

sylvia1702

Anfänger

Beiträge: 2

Beruf: Kunde

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 12. März 2011, 20:02

sohn mit langen haaren

bin zufällig auf diese Forum gestoßen. Mein 12-jähriger Sohn lässt sich seine Haare seit der 2. Klasse nicht mehr schneiden. Ich lasse ich auf jeden Fall die Freiheit selbst zu entschieden, wie er seine Haare tragen will.
Viele halten ihn für ein Mädchen denn seine Haare wachsen ihm bereits bis zum Po. Er will sie unbedingt weiter wachsen lassen.
Bei den Mädels kommt seine Mähne jedenfalls total an. und findet er richtig cool
»sylvia1702« hat folgende Datei angehängt:
  • joshua.jpg (7,61 kB - 56 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. April 2016, 07:47)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Micabella

annegret

Anfänger

Beiträge: 12

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 31. August 2011, 13:00

also, ich würde auch nicht wollen, dass mein sohn mit langen haaren rumläuft...es gibt schöne männerhaarschnitte, wo die haare land bleiben, aber nicht sooo lang..so dass man immer noch als mann aussieht und zu erkennen ist...lange haare sind nicht männlich und von hinten sieht es wie ein mädchen aus... ich würde meinem sohn paar bilder mit den haarschnitten zeigen und versuchen sich auf eins zu einigen und dieses dann auch zu machen...
aber anscheinend hört er gerne hardrock oder sowas..metall...oder keine ahnung, wo man mit denn haaren zu musik schütteln soll.. deswegen gefällt ihm das und seinen freunden...







___________________________
Du kannst so rasch sinken, dass du zu fliegen meinst.

Dogbert

Kurzhaarfan

Beiträge: 8

Wohnort: Berlin

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 16. September 2011, 23:08

Lasse ihn so wie er ist. Ich kenne genügend Leute, deren Eltern damit einen lebenslangen Schaden angerichtet haben. Er möchte seine Haare eben so haben und kann sich damit auch seine Identität entwickeln.

Micabella

Langhaarfreundin

Beiträge: 2

Wohnort: Wesermarsch

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 23:32

Zöpfe

Meinem Sohn wurden nur einmal im Leben die Haare geschnitten , als er 6 Jahre alt war, kurz vor seiner Einschulung.
Inzwischen ist er 11 und seine Haare sind tallienlang.
Er flechtet sich sogar gerne mal 2 Zöpfe, mit denen er zwar sehr mädchenhaft aussieht , aber allgemein doch Anerkennung findet, weil einige Freunde ebenfalls langhaarig sind. (Nachwuchs von "Althippies/Ökofreaks")
»Micabella« hat folgende Datei angehängt:

Aribaltaz

Anfänger

Beiträge: 4

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 28. Februar 2021, 11:08

Für seinen Sohn müssen Sie aufpassen, dass er nicht mit solchen Haaren ging. Manchmal reicht es aus, einfach die Tracker-Apps für verschiedene Messenger herunterzuladen. Zum Beispiel in einem Artikel https://breipott.de/ ich habe solche 3 Apps gefunden. Das heißt, es ist eine vollwertige Hacker-Plattform, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Kind zu überwachen, damit es nicht verloren geht. Manchmal hat Hacking seine Vor-und Nachteile

Beiträge: 6

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. April 2021, 12:05

Denke auch er sollte das selbst entscheiden. Die Haare sehen ja gepflegt aus, dann ist es ja auch nicht "schlimm". Oft ändern Kinder ihre Meinung sowieso und vielleicht möchte er nächstes Jahr ganz kurze Haare haben. Warte also am besten einfach ab. Zwingen kann und sollte man seine Kinder ja zu nichts, zumindest nicht, wenn es um die äußere Erscheinung geht :)

Ähnliche Themen

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de