Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

HairX

Friseurmeister

  • »HairX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 402

Wohnort: Duisburg

Beruf: Friseur

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 15. November 2009, 12:33

Welches Glätteisen?

Das Glätteisen gehört heute fast zur Grundaustattung in jedem Badezimmer. In diesem Thema möchten wir Eure Meinungen zum Thema Glätteisen/Haarglätter zusammentragen. Es wäre schön, wenn wir eine Liste erzeugen könnten mit Bewertungen und Meinungen über Glätteisen.

Alle Informationen zum Thema Glätteisen findest Du hier:

Welches Glätteisen benutzt Du? Wie teuer war es? Warum findest Du dieses Glätteisen gut? Was sind die Vorteile und Nachteile?

Ich bin gespannt auf Eure Meinungen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

saniflam

Angela

Fortgeschrittener

Beiträge: 173

Beruf: Kunde

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 00:39

Glätteisen ist schon ein sehr wichtiges Gerät für die Haare, jedenfalls bei mir. Zur Zeit benutze ich dieses hier , also dieses erstes, BaByliss ST70E. Es ist sowohl ein Glätt- als auch Lockenstab, was eines der Vorteile ist. Es ist also ein Gerät, welches man auf drei verschiedene Arten verwenden kann:intensive Locken, weiche Locken oder glattes Haar. Die zwei ersten Arten habe ich bisher noch nicht ausprobiert, da ich meine Haare immer glatt trage, was nicht bedeutet, dass ich mir nicht irgendwann Locken machen werde. ^^
Wieviel es kostet, weiss ich nicht, da ich es zum Geburtstag von meiner Schwester bekommen habe. Das Design gefällt mir auch und bislang habe ich keine Beschwerden über das Gerät. Bin aber spannend, wie lange es aushält. Viele Grüße ^^

macarena

Anfänger

Beiträge: 1

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 10. Oktober 2014, 10:11

Hallo,

ich bin der Meinung ein Glätteisen sollte etwas kosten. Ich benutzte dieses hier. Der Steampod arbeitet mit Wasserdampf, der aus einem Wassertank, der mit dem Glätteisen verbunden ist, stammt. Schaltet man das Gerät an, sieht man den Dampf aus kleinen Düsen austreten. :) Ich bin auf jeden Fall super zufrieden mit dem Ergebnis, und der kurzen Prozessdauer. Für mich persönlich war der Preis mit ca 160 Euro auch OK. Der Steampod lässt sich in fünf verschieden Heizstufen einstellen, und zwar zwischen 170°C - 210°C somit ist er für verschiedene Haartypen geeignet. Die Haare bleiben für längere Zeit glatt. :)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Glätteisen

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de