Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

buhlii6

Anfänger

  • »buhlii6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Frankfurt am Main

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Februar 2018, 12:27

Genetischer Haarausfall Hilfe

Hallo zusammen,


ich habe derzeit starke Probleme mit dem Hausausfall. Ich
habe alle möglichen Kuren und Nahrungsergänzungsmitteln ausprobiert und war
letztendlich beim Arzt. Leider ist es von väterlicher Seits genetisch bedingt
also sagte mir der Arzt dass ich nichts tun kann. Zwar bin ich nicht mehr so
jung bin seit 20 Jahren verheiratet, doch meine Haare würde ich dennoch
behalten wollten. Hab mich nach Perücken im Netz rumgeschaut. Hab hier paar
Modelle hier gefundenaber ich kann mir
überhaupt nicht vorstellen wie das alles halten soll.


Wir die Perücke aufgeklebt? Muss man die Immer vorm schlafen
gehen wieder abziehen? Ich würde eher zu einer tendieren die dauerhaft am Kopf
klebt. Hab ihr da Erfahrungen damit?


Vielen Dank für eure Tipps!


Gruß

Angela

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Beruf: Kunde

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 4. März 2018, 20:49

Das ist auf jeden Fall zu empfehlen..

KaGabi

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Frankfurt am Main

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. April 2018, 08:08

Hab keine Erfahrungen damit aber würde genau so machen

Lonas

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Hessen

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 26. Oktober 2018, 10:56

Eine Perücke ist schon keine schlechte Lösung!
Hoffe du hasst ne gefunden,die auch passt und mit der du keine weiteren Probleme hasst.
Hasst schon Recht,mann kann gegen den Haarausfall nicht sehr viel tun,besonders wenn dieser genetisch bedingt ist.Also,ich meine mann kann diesen nicht stoppen.

Was du aber noch tun könntest währe eine Haartransplantation.Ist viel beser als ne Perücke.
Klar,kostet etwas mehr,aber das macht mann ja auch nicht jeden Tag.
Wenn du magst,schau hier .Da sind dann alle weiteren Infos zu diesem Thema zu finden.
Hoffe es kann dir weiter helfen.Mein Bruder hat auch ne Haartransplantation hinter sich,und ist super zufrieden mit dem Ergebniss.

LG

gerda

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Leipzig

Beruf: Kunde

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Oktober 2018, 17:02

Hallo,
Haarausfall kann viele Ursachen haben und die müssen ermittelt werden.
Aus eigener Erfahrung kann ich Dir den Tipp geben das untersuchen zu lassen und die Ursache ermitteln zulassen.
Das können zum Beispiel Schwermetall Belastungen sein oder Vitamin-und Mineralstoffmängel oder Pilz- Belastung im Körper und und und.....
Auch die seelische Verfassung kann ausschlaggebend sein.
Eine Haarteil oder Haartransplantation ist, glaube ich, die letzte Lösung.
Stell Dir vor, Du lässt für viel Geld Dir Haarwurzeln transplantieren und dann fallen rundherum die Haare weiterhin aus :whistling: .
Das wäre ja total schlimm, weil die Ursache für den Haarausfall nicht beseitigt wurde.
Also erst die Ursachen beseitigen die zu Haarausfall geführt haben! :!:
Mir haben die Mediziner von - Haarausfall-dauerhaft-stoppen.com - sehr geholfen meinen Haarausfall zu stoppen.
Ich habe mich da erst einmal telefonisch beraten lassen.
Die telefonische Beratung ist kostenfrei, da kannst Du Deine Fragen alle los werden.
LG :)

Maidne

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Hollander Strasse 88 65558 Oberneisen

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 22. Dezember 2018, 14:47

Wenn du was zu Haarwachstum und vorallem glaube Haarfülle lesen willst, guck mal hier vielleicht hilft dir das weiter : https://aminosaeuren.org/

Witimpen81

Schüler

Beiträge: 43

Wohnort: GERMANY

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Januar 2019, 22:12

Hallo,

ich sehe es so wie Gerda und würde versuchen die Ursache für den Haarausfall zu finden.

Hat der Arzt ein Blutbild bei dir gemacht? Oder hat er nur auf genetisch bedingten Haarausfall geschlossen, weil dein Vater auch Haarausfall hat? Manche Ärzte sind nicht so engagiert, wie andere. Mit einem Blutbild kann man einen Überblick über seinen Versorgungsstatus erhalten und erste Krankheitszeichen sind oft im Blutbild erkennbar. Vielleicht liegt einfach nur ein Mangel vor?

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de