www.esprit.de

Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads





Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Leeny91

Anfänger

  • »Leeny91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. April 2012, 12:16

Haarverlängerung - Es muss nicht immer ein Vermögen kosten!

Hi!

Ich kenne das Problem, das viele von euch auch haben werden: Man kommt unglücklich von einem Friseurbesuch zurück, da die Haare viel zu kurz geschnitten wurden. Die Haare sind kaputt und man kommt ums Schneiden nicht herum. Oder man hat einfach nicht die Haare dafür, um sie ordenltich langwachsen zu lassen.

Viele möchten eine Haarverlängerung, können sich eine gute aber nicht leisten. 500 - 1000 Euro sind ne Stange Geld, die man nicht mal eben so rumliegen hat, schon gar nicht als Schülerin oder Studentin.

Viele greifen dann auf Billighaar zurück und lassen sich die Strähnen von einer Freundin reinschweißen. Doch auch dafür muss man mindestens 100 Euro ausgeben, und selbst 100 Euro sind für eine schlechte Haarverlängerung, an der man höchstens ein paar Wochen (wenn überhaupt) seine Freude hat, zu viel! Zusätzlich machen nicht fachgerecht eingearbeitete HV die Haare kaputt.

Ich selbst hatte schon viele verschiedene Verlängerungen und habe jetzt die (für mich) beste und preiswerteste Lösung gefunden!

Die beste Verlängerung die ich bis jetzt hatte war definitiv von Balmain die Double Hair Tressen. Ich selbst hatte sie 7 Monate drin, habe sie dann meiner Freundin verkauft und sie trägt sie mittlerweile auch seit 5 Monaten. Obwohl sie zusätzlich einmal von Blond auf Braun gefärbt, und jetzt gesträhnt wurden, sehen die Haare noch super aus und fühlen sich super an. Deswegen: Nie wieder was anderes!

Für die Balmain Verlängerung habe ich beim Friseur allerdings auch 450 Euro bezahlt, was schon günstig war im Vergleich zu anderen Balmain Verlängerungen. Da ich jetzt dank unfähigem Friseur wieder eine Verlängerung benötige, aber definitiv keine 600 Euro oder mehr übrig habe, ist mir durch Recherche die rettende Idee gekommen!

Ich habe im Internet die Anbieter von Balmain Tressen verglichen und jetzt das Paket gefunden, das ich damals auch hatte. 5 Tressen á 40 cm, inklusive Clips, Bondings und Balmain Shampoo. Und das ganze für 89 Euro. Die Preise variieren stark (89 - 250 Euro), also lohnt sich eine umfassende Suche im Internet wirklich!

Wenn ihr dann noch eine Friseurin eures Vertrauens, die sich mit HV auskennt!!!, fragt, ob sie euch die HV privat macht, könnt ihr nochmals einiges sparen. Ich bezahl fürs Einsetzen jetzt 50 Euro, das dauert ungefähr eine Stunde. Für mich sind es geringe Kosten im Vergleich zum eigentlichen Preis beim Friseur, und für die Friseurangestellte ein super Stundenlohn, denn welcher Friseur bekommt 50 Euro die Stunde? Eher zwischen 4-8.

Ich hoffe ich konnte euch zeigen, dass man durchaus eine super HV zum kleinen Preis (139 Euro in dem Fall) bekommen kann, wenn man sich ein bisschen damit beschäftigt!

Lieben Gruß
:thumbsup:

Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de