Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Christina27

Schüler

  • »Christina27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 14. April 2008, 19:07

Superblonde Haare???!!

Hi,
bin noch ganz neu hier aber hab gleich eine Frage.
Ich hab von Natur aus braune Haare. Nun hab ich mir in 4 Sitzungen immer ganz viele helle Strähnchen machen lassen, ich habe schulterlange Haare von daher wollte der Friseur nicht meine ganzen Haare blondieren. Nun hab ich zwei Problemchen.
1. Ich habe nicht das blond was ich gerne hätte, ich bin zwar schon schön hell blond aber nicht platinblond. Ich wäre gern so hell wie Christina Aguilera oder Gwen Stefani. Dazu kommt, dass ich halt durch die Strähnchenmethode noch restbraun drinnen habe.

2. Ich dachte, wenn meine Längen alle blond sind..dann reicht es ja, wenn der Friseur mir dann einfach den Ansatz immer nachfärbt.
Der meinte dann aber zu mir, das dass nicht geht...ich hätte zu dunkle Haare und das würden die nur bei sehr kurzen Haaren machen.
Soweit ich weiß hat z. B. Gwen Stefani von Natur dieselbe Haarfarbe wie ich...bei der geht das komischerweise. Könnte mein Friseur trotzdem recht haben oder sollte ich mal zu einem andern gehen,?

Über ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen.
Ach ja und bevor ich es vergesse..ist hier ein Friseur unter euch...der mit den Paul Mittchell- Blondierungpulver arbeitet? Das ist jetzt ganz neu und wird auf bereits vorblondiertem haar angewandt. Das sehe ich so als kleine Lösung für mein Problem. Ich hab nur noch keinen Friseur gefunden, der mit diesen Produkt arbeitet.

Eure Christina

Christina27

Schüler

  • »Christina27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 14. April 2008, 19:25

RE: Superblonde Haare???!!

Mal gleich noch ne andere Frage.
Was ist mit deisem Majiblond Ultra? Bekomme ich damit meine Platinblonden Haare?
Und kann man mir damit meine komplette bereits blondierten Haare einfärben? Ohne das ich meine Haare danach in einer Plastiktüte mit nach Hause tragen muss???

HairX

Friseurmeister

Beiträge: 1 402

Wohnort: Duisburg

Beruf: Friseur

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 14. April 2008, 19:35

Für diese Helligkeit kannste Majiblon Ultra vergessen - da hilft nur Blondierung und anschl. was zum abmattieren bzw. in die Platin Richtun schieben...

Mal zu Frau Aguilera:
Klar hat Sie auch dunkle Haare, aber (sei mir nicht böse) wahrscheinlich 1000x soviel Geld wie Du (da spielt der preis für richtige Haarpflege keine Rolle) - 1000x mehr Zeit als Du sich die Haare zu pflegen (ist ja Ihr job gut auszusehen) und wahrschelinlich auch IMMER nen Friseru in ihrer Nähe, der das richtet bervor nen Foto gemacht wird - und last but not least wahrscheinlich auch Kohle und Zeit für Extensions wenn es mal nicht hingehauen hat und die Haare alle abbrechen...

Hör auf Deinen Friseur - meine Meinung ;)
  Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Fanpage
Friseur-Fragen Twitter follow
Main
Friseur-Fragen Friseurmodell Twitter
Modelle
Friseur-Fragen YouTube Channel
Videos
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed
Forum
Friseur-Fragen YouTube Channel
Portal

Christina27

Schüler

  • »Christina27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 14. April 2008, 19:51

Danke HairX...
geht das denn überhaupt über bereits blondiertes haar erneut zu blondieren?
Brechen die Haare dann nicht alle ab?
Was Aguilera betrifft..hast du natürlich recht....und wenn man sich ihre Haare mal genau ansieht ist da eigentlich alles kaputt...aber andere haben auch so schöne blonde Haare nur ich nicht heul...schluchz ;( ;( ;(

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 14. April 2008, 20:10

RE: Superblonde Haare???!!

by the way:

weder christina noch gwen haben wirklich das blond, das man in den videos oder auf pics sieht. beide medien sind retuschiert. darum sind die figürchen in echt auch nie so wie in den videos.

hier siehst du, wie gelb der ansatz eigentlich ist, das bekommt sie nur weg, wenn sie mit blondierung drüber geht und das ganz helle macht sie vermutlich mit white toner, der holt den letzten rest gelb und rotstich raus.

diese haare sind extrem empfindlich und brechen wie glas. die meisten haare der super-blondes sind mittlerweile extensions und clip ins, etc

irgendwie muß die illusion geschaffen werden und irgendwie kriegen sie das auch immer wieder hin. aber für den alltagsgebrauch? das kann schnell lästig werden...
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

Christina27

Schüler

  • »Christina27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 14. April 2008, 20:31

Vielen Dank She....
also du meinst, die Farbe platinblond gibt es in Wirklichkeit nicht?
Ja gut das glaub ich dir...ich mein auf dem Pic...von Gwen ist der Pony ja auch schon weiß (fehlt nicht viel).
Aber ich habe trotzdem eher dunkleres blond und ich habe in Wirklichkeit schon Leute gesehen die helleres blond haben als ich und die haben (so wie der Ansatz ausgesehen hat) zum Teil dunklere Haare als ich.

Würde es (zumindest den Friseuren unter euch) helfen, wenn ich ein Bild von meinen Haaren hier rein stelle...vielleicht könnt ihr mir dann nen Tipp geben, wie ich die heller bekomme.

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 14. April 2008, 20:54

doch, doch, das gibt es schon, aber immer nur mit massiver behandlung. bei gwen siehst du, dass sie offenbar gerade versuchen, dem haar etwas ruhe zu lassen, daher ist es nicht perfekt bis zum ansatz aufgehellt und mit white toner behandelt. ständige attacke halten haare nämlich nicht aus, sie werden wohl periodisch vorgehen:

6-12 wochen nur blondierung -> dann wieder volles programm (lohnt sich dann auch wieder mit 3-4 cm gelbblondem haar, das dann mit white toner behandelt wird) ->das wirkt dann wieder ca. 3 monate toll, in der zeit wird der ansatz wieder "nur blondiert" usw, usw.

ja, (bin zwar kein friseur, aber auch neugierig, hehe) ein pic ist immer sehr hilfreich, wenn du etwas vom ansatz mit draufbringen kannst, wäre top :]
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

Christina27

Schüler

  • »Christina27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 15. April 2008, 08:20

OK she...
kann aber noch ein wenig dauern, ich muss erstmal rausfinden, wie das funktioniert...mein Freund hat mir versprochen wir setzen uns da mal gemeinsam vor und er hilft mir dann....
Also bis zum WE kann das noch dauern....aber wäre wie gesagt sicher auch gut, unter den Friseuren hier.....
nicht das ich dir das nicht glauben würde.....aber ein Friseur weiß da vielleicht noch ein wenig mehr...wie gesagt...so hell wie auf dem pic von Gwen muss es ja nicht unbedingt werden...

diez

Schüler

Beiträge: 99

Wohnort: Stuggi

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 15. April 2008, 09:06

Vom Gedanken her geht das schon, muss halt alles blondiert werden und dann mit Silber ordentlich gepflegt.

Mehrfach blondieren geht auch klar :D nur kannst deine Haare dann in ner Tüte nach Hause tragen :evil:

Heller färben? Nicht dieses Superblond! Eine Idee wäre eine Hellerfärbung und anschließend Magma-Strähnen (/89) oder einfach blondierte Strähnen.

Monatlich Ansatz blondieren kenne ich so auch nur bei "feschen Kurzhaarschnitten", das hatte eine Kollegin, die kam abwechselnd mit roten, pinken und dann platinblonden Haaren, länger als 5 cm war da nix, aber schön so experimentieren zu können :D

Christina27

Schüler

  • »Christina27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 15. April 2008, 10:31

Danke diez....
aber ich würde mir ja nicht monatlich den Ansatz blondieren lassen...alle drei Monate vielleicht....

http://www.christina-a.net/gallery/data/…_1167684265.jpg

So wie auf diesem bild...so blond hätte ich das gern...da sind ja auch strähnchen drin...also halt nicht alles in platin...ist das nicht machbar????

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 15. April 2008, 13:14

isch seh nüscht - link geht nicht?
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

Christina27

Schüler

  • »Christina27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 15. April 2008, 14:25

Oh sorry,
vorhin tat ers aber noch. Wie gesagt ich stell am WE mal bilder rein und dann mach ich auch ein bild rein..wie ich es gerne hätte...

Christina27

Schüler

  • »Christina27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 15. April 2008, 20:38

So mein ich das...gar nicht so weißblond wie z.b gwen stefani



saniflam

whoop whoop

Beiträge: 1 299

Wohnort: linz

Beruf: Kunde

Danksagungen: 25

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. April 2008, 23:00

hallo!

also ich kenn ja deine naturbasis noch nicht und geh mal davon aus, dass du heller bist als ich, aber als ich letztes jahr so blond war, hab ich auch dauernd blondiert und gemacht, und das aber einfach nicht so hell hingekriegt. und beim ansatz hat man nach zwei tagen immer schon die dunklen punkte! das war nach 5 monaten aber sowas von anstrengend, unglaublich.

da problem ist einfach, dass man die haare zwar so hell hinkriegten könnte in einer wahnsinns prozedur, aber auch wenn sie nicht abbrechen, sind sie einfach total trocken und fühlen sich nicht schön an.

ich hab dann für mich beschlossen, ich hab lieber dunklere, weiche haare, als strahlend blonde, strohige.

ah und ja, gwen ist gar nicht so weißblond mittlerweile. in ihrem neuesten video is die relativ honigfarben. dürft wohl auch schon genug gewesen sein. (vor allem wenn man bedenkt, was deren haare für ne vergangenheit haben mit pink und allem drum und dran)

Christina27

Schüler

  • »Christina27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 18. April 2008, 20:50

Ja,
ich war heute wieder beim Friseur...also meine Naturhaarfarbe ist hellbraun.
Ich habe sie dann nochmal gefragt, warum man das nicht heller kriegt..und sie meinte auch das ich einfach zu dunkel bin.
Aber manche Strähnchen sind sowas von hell geworden..die sind weiß.....also echt cool..da frag ich mich dann doch, warum sie das nicht überall hinkriegt aber sie meinte oben blondierte sie mit 9% und an den Seiten weil das ja nicht so lange einwirkt mit 12% ich denke mal...wenn sie überall 12% genommen hätte, dann hätte ich wohl einen großen Teil meiner Haare in einer Tüte mit nach Hause nehmen können. ;)
Naja, bin jetzt auch schon relativ hell...das nächste mal muss sie nur noch die letzten braunen Strähnchen zu fassen kriegen und dann bin ich relativ zufrieden...ich hab da noch so ein tolles Zeug gekriegt von Revlon...Nutri Color schimpft sich das...in lila...das soll auch unglaublich was bringen...bin ich ja mal gespannt.

Christina27

Schüler

  • »Christina27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 9. Mai 2008, 20:37

Kennt sich einer übrigens mit dem Nutri Color von Revlon aus?
Ich mache ja viel mit diesen Silver Sachen, um meinen Gelbstich zu besiegen..
Ich hab ein silver Shampoo, dann wie gesagt dieses Revlon Nutri Color und dann noch son Spray, so eine Leave in Spülung.
Das benutze ich immer alles hintereinander, ich wasche meine Haare höchstens 3 mal die woche, kann ich das dann immer anwenden? Oder kann es passieren, das meine Haare davon irgendwann lila werden?

Christina27

Schüler

  • »Christina27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 11. Mai 2008, 13:44

@she:

Du hast doch mal in diesem Thread gesagt, dass die Promis wie Gwen oder Christina Aguilera in Wirklichkeit auch nicht so blond sind, dass das nur so ausssieht weil die Bilder überarbeitet sind. Weißt du noch?
Ich habe jetzt mal mit Blitzlicht Bilder von meinen eigenen Haaren gamacht, .....du hattest recht, auf den Bildern sehen meine Haare viel heller aus, alsi wie ich sie sehe....also liegt das größtenteils an den Blitzlichtern der Paparazzi, dass die Haare so schön hell sind.....
Ich bin jetzt voll happy.................... :) :D =) :D =) :) :D =)

diez

Schüler

Beiträge: 99

Wohnort: Stuggi

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 11. Mai 2008, 14:35

Bleibst jetzt doch bei Blond :rolleyes: :D

Es wurde ja schon geschrieben, dass Christina A da zum Beispiel auch ein schlechter Vergleich ist, die US-Mädls haben auch ganz andere Haarverlängerungen, da gibt es nicht nur Strähnen wie hier, Haarnetze, Weaving und der ganze Kram, alles viel mehr verbreitet.
Also selbst wenn sie ihre Haare totblondiert, macht das mal rein gar nichts aus.

Fotos sind auch schön und gut ................... aber du musst dich ja täglich im Spiegel sehen und nicht nur auf Bildern.

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 11. Mai 2008, 17:40

Zitat

Original von diez
Bleibst jetzt doch bei Blond :rolleyes: :D


Wenn die Haarqualität einigermaßen stimmt, würde ich das empfehlen, dabei zu bleiben, wenn Blond Dir gut steht.

Ich für meinen Teil kämpfe jeden Tag mit mir, bloß nicht zum Friseur zu gehen und wieder Blond zu werden...die Haare, wenn man so morgens aufwacht und durchwuschelt - fühlen sich jetzt so wahnsinnig weich und toll an. Aber die Farbe... X( naja, ich seh halt jetzt aus wie alle. Dabei war ich noch nie ein Konformist.
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

Christina27

Schüler

  • »Christina27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 11. Mai 2008, 19:00

@diez:
Ja, bleibe bei blond.
Und was das vor dem Spiegel stehen angeht, das war es ja, was mich so verwirrt hat, mal sahen sie im spiegel super toll hell aus...und mal fand ich das sie sehr gelb wirkten, das hat aber auch viel mit dem Licht um einen herum zu tun. Wenn die sonne auf meine Haare scheint, sehen die superhell aus...und wenn ich sie mit einer Lampe anleuchte...voll dunkel.

@she:
Genau das war ja das, warum ich damit gerungen habe meine Haare dunkel zu färben, wenn ich sie braun gemacht hätte, sähe ich wieder wie jeder aus...und das will ich nicht.

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de