Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stasya

Anfänger

  • »Stasya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Oktober 2013, 19:00

Braune Haare in Kupfer nachfärben

Hallo,


ich habe im Internet überall gesucht aber leider erfolglos.


Ich möchte gern meine Braune Haare in Kupferblond nachfärben. Also leuchtendes Kupfer. Die Längen sind vorblondiert und deshalb sind die ja sehr leicht in Kupfer zu bekommen. Aber mein Ansatz ist dunkel. Das heißt ich möchte gern die Haare jetzt selber nachfärben. Ich bin Studentin und deshalb selber, aber bevor ich da was falsch mache, möchte ich gerne von euch wissen welche Farbe und was ich dazu brauche um die Farbe anzumischen. Wieviel % usw.....Meine Haare sind mittellang


Danke im Vorraus!!! :)




lilith.moonlight

Freifliegende Hexe

Beiträge: 276

Wohnort: Wien

Beruf: Kunde

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 17. November 2013, 14:22

Ansatz blondieren

Wenn es wirklich ein leuchtendes Kupfer sein soll und du keinen Farbunterschied zwischen Ansatz und Längen haben willst, wirst du nicht drumherumkommen, auch den Ansatz (und nur den!) zu blondieren und danach alles zu überfärben. Und das musst du dann jeden Monat tun.

Du kannst dir zwar gute Blondierung im Friseurfachhandel kaufen, aber es wird trotzdem teuer und aufwändig. Die Aufheller aus dem Drogeriemarkt kannst du vergessen.

Vielleicht schaust du dich mal bei den Rotnuancen von Koleston "Vibrant Reds" um bzw. bei den Pendants anderer Hersteller. Das wird dann wahrscheinlich ohne Vorblondieren nicht ganz so leuchtend, wie du es dir vorstellst, aber günstiger und einfacher zu handhaben - und auch schonender für die Haare.
LG
Lilith



"An it harm none, do what ye will."

Wiccan Rede


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de