Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Miau

Anfänger

  • »Miau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Januar 2013, 21:03

Rotbraun mit Grünstich zu einem kühlen Braun zaubern

Hey Leute,

ich wende mich mal an euch und hoffe das mir jemand etwas unter die Arme greifen kann ;)
Ich hatte vor einem Monat noch blond gefärbte Haare (Tonhöhe 8 ca) weil ich eigentlich meine NHF rauswachsen lassen wollte, aber mir gefiel es nicht mehr so gut weshalb ich mich dazu entschied meine Haare wieder braun zu färben.
Wollte eigentlich nicht mit Drogeriefarbe färben aber mein Paket von Basler hat auf sich warten lassen weshalb ich mich dazu entschied mit Drogeriefarbe zu färben.
Habe dazu von Schwarzkopf die Color Mask in hellem Schokobraun genommen, da ich wusste das die Farbe einen Gold oder Rotstich haben muss damit es nicht grün wird.
Habe also damit gefärbt und das Ergebnis war sehr gut, hatte in den Längen zwar einen kleinen Grünschimmer aber dieser war nach einer kupferfarbigen Schaumtönung verschwunden.

Nun zu dem Grauen, wo ich mir eigentlich die Farbe selbst versaut habe
;(
Mein Paket von Basler kam dann an und letzte Woche färbte ich wieder, da die Farbe ausgeblichen war.
Habe also eine Tube 6/0 mit einem Rotmixton gemischt, ich glaube auf 60ml von der 6/0 kamen etwa 5ml Rot.
Habe das dann mit 6% angerührt und aufgetragen.
Habe nur leider nicht nachgedacht und dann 100ml Oxid genommen, damit es auch reicht.
Tja, es hat dann nicht wirklich ganz gereicht und dann hatte ich einen wunderschönen Grünstich in den Längen, oben am Ansatz und die ganzen oberen 10cm sind rötlich und die unteren sind leicht grünlich und heller als oben, da ich dort nicht genug Farbe hinbekommen habe, denke ich mal.

Nun habe ich vor ein paar Tagen dann nochmal gefärbt, habe aber wieder mehr Oxid genommen als man sollte, wirklich ich weiss das man es eigentlich 1:1 mischen sollte aber ich war mit meinen Gedanken nicht ganz da. :S
Habe dann diesmal 60ml Creme mit 120ml Oxid und 15ml Rot gemischt.
Aufgetragen und der Grünstich ist zwar immer noch da aber schwächer.
Aber die Längen sind nach wie vor heller als der Rest, obwohl ich diesmal mehr Farbe in die Längen getan habe.
Im Nachhinein fiel mir dann erst ein das ich zuviel Oxid benutzte und das es daher kommen kann das die Farbe nicht so 1a ist..
Wäre ich noch schlau gewesen hätte ich die Längen ja vorpigmentieren können, aber das fiel mir erst im Nachhinein alles ein. :pinch:

Also sind meine Haare zurzeit in der oberen Hälfte Braun mit Rotstich und unten etwas heller mit leichten Grünstich.
Da ich ein kühler Farbtyp bin wollte ich eigentlich eher ein kühles Braun haben und das will ich nun in Angriff nehmen.
Und deshalb hoffe ich das ich hier einen Tipp bekomme wie ich vorgehe.

Hatte es geplant, so in etwa zu machen:

Rotmixton mit Wasser anmischen und in die Längen tun, also vorpigmentieren.
6/0 mit 6/1 mischen um ein kühles Braun zu bekommen (wieviel Asch ich dazumischen sollte, dazu bräuchte ich nur einen Tipp :) ), das dann komplett auf die Haare auftragen und hoffen das es gut geht.
Diesmal nehm ich dann auch zwei Tuben und misch 1:1 und nicht wieder 1:2 :pinch:

Würde es so funktionieren oder sollte ich anders vorgehen?
Wird das so überhaupt ein kühles Braun?
Also ich bräuchte eigentlich nur Tipps, wie genau ich nun vorgehe mit dem vorpigmentieren und wieviel Asch ich zumischen soll.
Wäre echt lieb wenn mir jemand helfen könnte, zum Friseur wollte ich nicht so gerne weil die meisten sich das hier nicht zutrauen (lebe in einer Kleinstadt)

lg


Doña Flor

Friseurmeisterin aus Leidenschaft...

Beiträge: 2

Beruf: Friseur

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 11. Januar 2013, 17:38

Hy,habe mir mal deine Schilderrung durchgelesen....
sehr liebevoll was du mit deinem Haar so machst...
ich behaupte das dein Plan nicht ganz aufgehen wird.
Welche Produkte verwendest du,Firma?bzw.hast du verwendet bzw.willst du verwenden?
und gibt es ein Foto von dem momentanen Ist-Zustand?
Für eine entsprechende Empfehlung wäre ein aussagekräftiges Bild hilfreich.
Gruß,Doña Flor

Miau

Anfänger

  • »Miau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. Januar 2013, 02:04

Hey,

ja wirklich sehr liebevoll...ich weiss... :D

Also ich wollte gerne die Basler Color 2002 Farben nehmen, da die immer sehr gut geworden sind.
Habe eben auch die beim letzten Färben benutzt einmal die 6/0 und einen Rotmischton.

Also ein Foto habe ich aber man sieht nur das die unteren Partien heller sind, den Grünstich erkennt man leider nicht, bekomme einfach kein Bild hin auf dem man den gut sieht :(


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

braun, grün, Grünstich, Kühl

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de