Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

DitaDahmer

Anfänger

  • »DitaDahmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 01:00

Ich habe nach dem Blondieren starken Haarausfall und ein "loch" im kopf :( Was kann ich tun?

Hallo :)
Ich habe ein großes Problem und es wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.
Ich habe mir vor ungefähr 2 Wochen die Haare blondiert ( zum 2. mal hatte davor grüne Haare) es waren aber noch sehr viele grüne Flecken drin , also habe ich unwissendes Ding mir die Haare wieder schwarz gefärbt. Am nächsten Tag fällt mir dann auf: ich bekomme etwas unter dem Haaransatz so etwas wie eine Glatze, sprich die Haare fallen flächendeckend aus. Bis jetzt ist das Loch immer größer geworden ( 4x4cm) und ich habe gerade die totale Panik: Was ist wenn ich eine Glatze bekomme? Auf diesem "loch" wachsen aber stoppeln (manche länger andere kürzer) heisst das sie wachsen nach? Was kann ich tun? Wachsen die Haare wieder nach? Bekomme ich eine Glatze?
Bitte helft mir

;(
Danke

lilith.moonlight

Freifliegende Hexe

Beiträge: 276

Wohnort: Wien

Beruf: Kunde

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 27. Oktober 2012, 21:36

Entweder du hattest eine allergische Reaktion auf die Blondiererei oder die Haare sind einfach abgebrochen. Machen kannst du da erstmal leider gar nix, du musst warten, bis die Haare wieder nachwachsen.

Sicherheitshalber würde ich noch einen Hautarzt aufsuchen, der kann dir sagen, ob du allergisch bist und das Haarefärben in Zukunft besser lassen solltest.
LG
Lilith



"An it harm none, do what ye will."

Wiccan Rede

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Blondierung, glatze, haarausfall

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de