Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Leeny91

Anfänger

  • »Leeny91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. März 2012, 08:58

Tips zur Vorbereitung meiner Haare auf den nächsten Friseurbesuch, hilfe!

Hey, ich würde mich wirklich über einige Tips zu folgendem Problem freuen!

Also von Natur aus habe ich straßenköterblonde Haare, die ich (leider) vor 3 Wochen mit Directions Pink gefärbt habe. Da ich die Farbe schon nach 2 Tagen schrecklich fand, wollte ich sie so schnell wie möglich loswerden. Sie ließ sich aber fast gar nicht auswaschen, als das Wasser keine Rosa Farbe mehr enthielt bin ich zu meiner Friseurin, aber weder die Blondierwäsche noch ein Farbentzug noch einzelne Strähnen Blond zu kriegen hat geklappt. Ich war immernoch Pink.

Nach mehreren Stunden heulen
:rolleyes: stimmte ich dem Vorschlag zu, die Haare erstmal Braun zu färben. In 4 Wochen, wenn mein Ansatz nachgewachsen ist, habe ich einen erneuten Termin und ich möchte sie dann gerne der Ansatzfarbe, also Naturfarbe, angleichen lassen um den Schrott rauswachsen zu lassen und nie wieder färben zu müssen. Mit braunen Haaren bin ich auch wirklich todunglücklich ;(

Also was kann ich in den kommenden 4 Wochen machen, damit die braune Farbe etwas heller wird? (Sie sind jetzt schon von Schokobraun auf Hellbraun, hält wohl nicht so gut) Und wie kann ich meine Haare pflegen, damit ich wirklich auf meine blonde Naturfarbe zurückkomme? Sie wurden schon durch die ganzen Experimente gezwungen 15 cm abgeschnitten und eigentlich bin ich doch am züchten, um meine Popolangen, blonden Haare zurück zu bekommen
:S

Ich freue mich über viele Tips und Anregungen! Danke
:)

lilith.moonlight

Freifliegende Hexe

Beiträge: 276

Wohnort: Wien

Beruf: Kunde

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 2. April 2012, 19:39

Das einzige, was Haarfarbe ein bisschen heller werden lässt, ist waschen mit Tiefenreinigungsshampoo oder Schuppenshampoo.

Dann gibt es noch den sauren Abzug:
http://de.wikipedia.org/wiki/Haarf%C3%A4rbung#Saurer_Abzug

Schade, dass du die Haare braun überfärbt hast. Ich habe eher das Gefühl, dass es das noch schlimmer gemacht hat. Dabei hättest du einfach nur warten müssen, die Directions waschen sich eh recht schnell wieder aus. Übrigens wirkt Farbabzug bei direktziehenden Tönungen nicht - das hätte deine Friseurin aber eigentlich wissen sollen.
LG
Lilith



"An it harm none, do what ye will."

Wiccan Rede

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Leeny91

Leeny91

Anfänger

  • »Leeny91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. April 2012, 11:36

Schade, das hätte sie wirklich wissen müssen. Ich würde den Friseur am liebsten verklagen!! Nach 3 Blondierwäschen und anschließendem übertönen sind meine Haare oben grün/grau und unten rot. Als wenn das nicht reicht, hat sie meine Haare viel zu kurz geschnitten und komplett VERschnitten. Aus den leichten Stufen in den Längen wurden Stufen ab ANSATZ! Der Haarschnitt ist so schlecht, dass ich die Haare nicht offen tragen kann, da sie in alle Richtungen abstehen und überall ne andere Länge haben. Na danke, und für den Spaß durfte ich noch 80 Euro bezahlen.

Werde mir jetzt wohl Extensions bestellen müssen, wobei das nichtmal ne große Rettung wäre, da die Haare oben ja immernoch hässlich kurz sind. Ich könnte nur noch heulen und möchte nicht mehr aus dem Haus ;(

lilith.moonlight

Freifliegende Hexe

Beiträge: 276

Wohnort: Wien

Beruf: Kunde

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 9. April 2012, 15:46

Oje, da ist wohl wirklich einiges daneben gegangen :(.

Aber wegen der Extension warte noch - gerade bei den Stufen braucht es nicht sehr lange, bis sie wieder herauswachsen. Innerhalb von 2 Wochen bis max. einem Monat sieht die Frisur dann wieder ganz anders aus. Extensions sind auch nicht ganz billig und vermutlich kriegst du die auch nicht in einer Farbe, die zu deinen Haaren passt.

Magst du mal ein Foto von deinen Haaren einstellen? Vielleicht können wir dir ja Tipps geben, wie du eine halbwegs einheitliche Farbe zusammenbekommst.

LG
Lilith
LG
Lilith



"An it harm none, do what ye will."

Wiccan Rede

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

blondieren, naturhaarfarbe

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de