Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dreamingangel

Anfänger

  • »Dreamingangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 18. Februar 2012, 19:12

haarverlängerung und normales haar farbe ändern

Hallo,

ich verlängere mir schon seit längerer Zeit selber die Haare, nun habe ich Haar hier und müsste die Farbe an meine Haarfarbe anpassen. Meine Haare sind derzeitig in einem Dunkelbraun gefärbt und die Haare von der Haarverlängerung sind in einem Mittelblond gold.

Da mir immer wieder gesagt wird wie streng ich mit den dunklen Haaren aussehe möchte ich meinen eigenen Haare auch aufhellen. Meine Haare haben leider bereits einen grau Anteil von über 80 % und der Ansatz ist bereits sichtbar. Meine Wunschfarbe wäre ein Hellbraun oder Dunkelblond Asch. Da ich ein Kühler Farbtyp bin.

Ich habe gelesen, dass ein Beige-Ton dem Taint schmeichelt und man damit jünger aussehen soll, was denkt ihr stimmt dass???

Bitte helft mir und erzählt mir welche Farben ich nehmen kann, ich such jezt schon seit über einer Woche im Internet rum und bin zunehmend verwirrt und weiss jetzt gar nicht mehr weiter, zum Frisör möchte ich nicht, da ich leider schon zu oft heulend nach Hause gegangen bin.

Viele liebe Grüße

Yvonne



lilith.moonlight

Freifliegende Hexe

Beiträge: 276

Wohnort: Wien

Beruf: Kunde

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 18. Februar 2012, 23:47

Hallo Yvonne,

das erste Problem ist, dass du dunkel gefärbtes Haar nicht einfach mit einem helleren Ton überfärben kannst.

Lies mal hier: http://www.friseur-fragen.de/wissen/basi…die-blondierung

Sprich: du müsstest entweder dein bereits gefärbtes Haar auswachsen lassen, bevor du es heller färben kannst, oder du musst es blondieren und danach mit der Wunschhaarfarbe überfärben.

Das ist aber sehr heikel, vor allem, wenn du langes Haar hast und es auch behalten möchtest, denn eine Blondierung ist nicht unbedingt gesund fürs Haar.

Sicher kann man auch gute Blondierungen im Friseurfachhandel kaufen, aber es muss dir bewusst sein, dass gerade bei dunkel gefärbtem Haar sehr viel schief gehen kann und du am Ende pfirsichfarbenes bis pissgelbes, kaputtes Haar hast.

Wenn du dich zu einer Blondierung zu Hause entschließt, dann nimm eine gute Blondierung vom Friseurfachhandel und 9% H2O2, rühr das Ganze an und trag es nur auf die dunkel gefärbten Haarpartien auf, und zwar zuerst auf den Längen und Spitzen und erst am Ende am Ansatz. Lass das Ganze 50 min einwirken und gib erst in den letzten 10 min. die Masse auf den Ansatz.
Am Ende wirst du dann im Idealfall gelbes Haar haben (im nicht so idealen Fall eher oranges). Das musst du dann überfärben, und zwar so, dass der Gelb- oder Orangestich neutralisiert wird (also mit einem Asch- oder Violettton, der jeweiligen Gegenfarbe deines Resultats).

Mit Gegenfarben arbeiten siehe hier: http://www.friseur-fragen.de/wissen/basi…die-mischfarben

Ist das Haar der Haarvelängerung Naturhaar? Falls ja, kannst du es natürlich auch Färben wie dein eigenes Haar. Wenn es Kunsthaar ist, wird eine Farbveränderung nicht möglich sein.

Kannst du mal Bilder einstellen von deiner jetzigen Haarfarbe bzw. deiner Naturhaarfarbe und deiner Wunschhaarfarbe? Denn tu ich mir leichter zu sagen, wie du zu der Farbe kommst und welche du nehmen kannst.

LG
Lilith
LG
Lilith



"An it harm none, do what ye will."

Wiccan Rede

Dreamingangel

Anfänger

  • »Dreamingangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Februar 2012, 11:23

Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort, als Anlage hab ich mal meine Haarfarbe angehängt leider kann ich das Foto meiner Wunschhaarfarbe nicht anhängen, aber auf der Website von Sublime Mousse das reines Hellbraun oder das kühle Hellbraun, ich hab bei diesen Farben nur ein wenig angst das sie so langweilig aussehen?!

Die Haare für die Haarverlängerung sind natürlich Echthaar ohne Silikonlayer.

Das ich meine Haare blondieren weiss ich leider, aber wenn ich dann was abschneiden muss ist halt auch nicht so schlimm, da ich sie ja eh seit Jahren verlänger. Auswachsen lassen geht gar nicht da ich mit meinen grauen eher weissen haaren auf gar keinen Fall rumlaufen möchte. ;( Dafür bin ich einfach noch zu jung

Viele liebe Grüße
Yvonne
»Dreamingangel« hat folgende Datei angehängt:
  • 1pixel (2).jpg (10,24 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. März 2013, 12:32)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dreamingangel« (19. Februar 2012, 11:29)


Dreamingangel

Anfänger

  • »Dreamingangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Februar 2012, 18:52

Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort, als Anlage hab ich mal meine Haarfarbe angehängt leider kann ich das Foto meiner Wunschhaarfarbe nicht anhängen, aber auf der Website von Sublime Mousse das reines Hellbraun oder das kühle Hellbraun, ich hab bei diesen Farben nur ein wenig angst das sie so langweilig aussehen?!

Die Haare für die Haarverlängerung sind natürlich Echthaar ohne Silikonlayer.

Das ich meine Haare blondieren weiss ich leider, aber wenn ich dann was abschneiden muss ist halt auch nicht so schlimm, da ich sie ja eh seit Jahren verlänger. Auswachsen lassen geht gar nicht da ich mit meinen grauen eher weissen haaren auf gar keinen Fall rumlaufen möchte. ;( Dafür bin ich einfach noch zu jung

Viele liebe Grüße
Yvonne

Ich hab jetzt noch ein Foto von einer Farbe gefunden die mir gefällt.
»Dreamingangel« hat folgende Datei angehängt:

Mika

Anfänger

Beiträge: 17

Beruf: Friseur

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 20. Februar 2012, 21:51

Du kannst solch eine prozedur nur beim friseur machen lassen!Das is mega aufwendig.Blondierwäsche bzw.Softblondierung zum aufhellen wird dann zuerst in der Länge/Spietze aufgetragen u muss beobachtet werden.dann geht man allmählich richtung ansatz. Nur so kann man ne gleichmäßige Aufhellung gewährleisten.Danach wird eine Intensivtönung aufgetragen. Die Farbwahl der Intensivtönung kann man erst entscheiden wenn man das Aufhellungsergebnis sieht.Und der Ansatz muss ja auch noch bearbeitet werden da du ja gewissen weißanteil hast.Um das alles gleichmäßig hinzubekommen kannst du nur zum Friseur gehen!!!!Sonst kanns nur in die Hose gehen.Guck doch mal über Qype.de Da kannst du deine Stadt eingeben, suche Friseur und dir bewertungen anschauen....Unbedingt zum Friseur...

lilith.moonlight

Freifliegende Hexe

Beiträge: 276

Wohnort: Wien

Beruf: Kunde

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 4. März 2012, 00:00

Ich finde, dass die Haarfarbe von Leona Lewis auf dem Foto deiner jetzigen schon ziemlich ähnlich ist! Sie hat nur einfach ein paar hellere Strähnchen drin.

Die Sublime Mousse Farben, die du ausgesucht hast, sind schon Tonhöhe dunkelblond (6) und wenn du wirklich das willst, musst du blondieren. Natürlich kannst du das zu Hause machen - theoretisch zumindest. Aber wie gesagt, das kann auch in die Hose gehen, weil wie Mika sagt, man von unten nach oben arbeiten muss, damit das gleichmäßig wird. Sonst hast du am Ende in den Spitzen ein Rot und dann in den Längen bis zum Ansatz einen Farbverlauf zwischen Rot und Gelb. Alleine ist das schwer möglich, wenn du dich also wirklich für die Blondierung entschließt, dann bitte jemanden, dir zu helfen und dir das Haar einzustreichen.
LG
Lilith



"An it harm none, do what ye will."

Wiccan Rede


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de