Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gretchen

Anfänger

  • »Gretchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 17. Februar 2012, 23:34

Hilfe mit Kadus Coloration

hallo zusammen,

ich bin quasi ein total einsteiger, deswegen brauche ich dringend hilfe.
meine haarfarbe ist dunkelblond und leicht aschig, habe vor kurzem ein paar graue haare entdeckt ( grauanteil ca 5% eher weniger) und beschlossen drüber zu färben.
habe jetzt schon öfter gehört das die "herkömmlichen" farben nicht so viel taugen...
so, hab mir jetzt kadus cremehaarfarbe gekauft mit dem ton 8/71, der meinem naturhaar sehr nah kommt.
ich muss das ja jetzt noch mit ner oxidationscreme mischen, aber mit wieviel und vor allem wieviel %...wenn ich eine gute weißabdeckung erreichen möchte??

vielen dank schon mal für alle antworten :)


lilith.moonlight

Freifliegende Hexe

Beiträge: 276

Wohnort: Wien

Beruf: Kunde

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 18. Februar 2012, 23:10

Hallo!

Die Menge bzw. Konzentration des H2O2 hängt davon ab, welches Produkt du hast und was du genau erreichen willst.

Intensivtönung: Farbcreme 1 Teil + 2 oder 1,5 Teile H2O2
Färbung: Farbcreme 1 Teil + 1 Teil H2O2

Sollte aber auch auf der Verpackung/Beilage deiner Farbe stehen.

Wenn du eine Intensivtönung hast, dann benützt man mit einem Grauanteil 4% bzw. 4,5%iges H2O2.
Wenn es eine Farbe ist, dann 6%iges H2O2, weil du ja nicht hellerfärben willst.

LG
Lilith
LG
Lilith



"An it harm none, do what ye will."

Wiccan Rede

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Gretchen

Gretchen

Anfänger

  • »Gretchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 4. März 2012, 10:06

vielen dank erst mal für die scdhnelle antwort.

eine sache wäre da noch, ich habe ja den farbton 8/71, woher weiß ich jetzt ob das ein natuton ist oder nicht?
mir wurde nämlich gesgt, dass naturtöne auf vorcoloriertem haar ( was bei mir der fall ist) schnell grün oder so werden können, das möchte ich natürlich nicht.
habe auch schon im internet nach farbkarten oder erläuterungen dazu gesucht leider aber nichts gefunden..
wie bekomme ich so was raus?

lilith.moonlight

Freifliegende Hexe

Beiträge: 276

Wohnort: Wien

Beruf: Kunde

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 4. März 2012, 14:27

Gerne :)

Das siehst du an der Ziffer. Naturtöne haben hinter dem Schrägstrich oder Punkt eine 0. 8/0 wäre beispielsweise hellblond natur.

Du hast 8/71, das bedeutet hellblond braun asch. Da wäre ich noch viel vorsichtiger, weil asch auf aufgehellten Partien erst recht grün wird. Auch wenn der Hauptanteil deiner Nuancierung braun ist (weil die sieben vor der eins steht). Kadus hat meines Wissens dasselbe Ziffernsystem wie Wella. Wenn du also eine Wella Farbkarte findest (die sind oben bei den festgepinnten Beiträgen im Farbforum), dann hast du eine Idee deiner Farbe.

Lies dich hier mal ein:

http://www.friseur-fragen.de/wissen/basi…-die-farbkarten

http://www.friseur-fragen.de/wissen/basi…oreal-verstehen

LG
Lilith
LG
Lilith



"An it harm none, do what ye will."

Wiccan Rede

Gretchen

Anfänger

  • »Gretchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 4. März 2012, 17:42

ahh, so wird alles etwas logischer ^^ ,
danke.

heißt dass wenn ich quasi das grün nicht haben möchte muss ich es mit etwas rotpigment "neutralisieren"?
bzw. welcher frabton wäre denn dann unbedenklich, wenn ich ein dunkelblond färben möchte ohne grüne haare zu bekommen, und in welcher menge?
gibt es im handel also drogerien eigentlich farben die empfehlenswert sind und eine grauabdeckung auch einhalten? leider war alles was ich bisher ausprobiert habe nicht so erfolgreich, deswegen dachte ich, ich probiere es mal mit friseur haarfarben, wusste aber offensichtlich nicht worauf man da alles achten muss :S
ich will halt unbedingt diese weißen biester los werden und am besten so , dass ich es selber irgendwie hinbekomme, weil alle zwei wochen friseur oder so, kann ich mir leider nicht leisten...

bin für jeden ratschlag dankbar ^^

Gretchen

Anfänger

  • »Gretchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 4. März 2012, 17:58

hab hier grad noch was gefunden, dank deiner links...

wäre dann z.B von wella koleston 6/77 eine denkbare alternative ohne grün zuwerden?

lilith.moonlight

Freifliegende Hexe

Beiträge: 276

Wohnort: Wien

Beruf: Kunde

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 2. April 2012, 18:42

6/77 sollte gehen, da es dunkelblond-braun-intensiv ist. In braun ist immer ein wenig rot enthalten.
Wo du nie falsch liegst, sind Naturtöne, also alles mit einer /0 hinterm Schrägstich. Die werden sicher nicht grün. Für bessere Grauabdeckung nimm Natur Extra, also /00.

Drogeriemarktfarben finde ich teilweise problematisch, weil sie ihre eigenen Ziffernsysteme haben, die mit dem Ziffernsystem der Friseurfarben nicht immer viel gemein haben (Ausnahme: die teureren L'Oreal und die Syoss Farben). Deshalb ist es immer relativ schwierig, die richtige Farbe zu finden, denn die Bilder auf der Verpackung sind keineswegs repräsentativ für das Ergebnis, wie ich zu meinem Leidwesen schon oft feststellen musste ;).

Ansonsten entsprechen sie normalen Farben ohne viel Extrawürschtln, d.h. keine starke Aufhellung, keine Intensivtöne, keine Knallfarben. Oxidant ist meist 6%.
LG
Lilith



"An it harm none, do what ye will."

Wiccan Rede

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de