Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

chaarline

Anfänger

  • »chaarline« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Februar 2012, 12:08

fallen mir die haare aus wenn ich sie noch einmal färbe

Hi leute,

ich habe vor 2 an halb Wochen meine Harre von Dunkelbraun versucht auf Blond zu färben,

was wie man sich vorstellen kann nicht geklappt hat,

der ansatz ist platin blond geworden und der rest ist orange und ich möchte sie wieder braun färben

da ich sie aber 3 mal blondiert habe innerhalb von 3 tagen

habe ich jetzt angst dass wenn ich sie noch einmal färbe das sie mir strähnen weise ausfallen

und ich zum schluss löcher auf dem kopf habe

kann mir jemand helfen

kann ich sie jetzt nochmal färben oder hab ich dann keine haare mehr auf dem kopf??

Piercingzicke

unregistriert

2

Mittwoch, 1. Februar 2012, 16:54

Ich bin kein Friseurexperte,aber ich kann aus eigener Erfahrung sprechen.

Wenn Du erstmal eine Tönung drauf machst,bestenfalls ohne Ammoniak dann dürften Dir die Haare nicht ausfallen.Aber die Farbe wird nicht richtig halten und mit Pech bekommst Du einen Grünstich,wie ich jetzt aktuell...Blondieren würde ich sie AUF KEINEN FALL nochmal.Sie fallen zwar üblicherweise nicht mit Wurzeln aus,aber brechen ab,so,dass Du Dir die Haare dann schlimmstenfalls ganz kurz schneiden lassen müsstest.

Also ich betone nochmal:Ich bin kein Friseurexperte.Habe nur auch schon ziemlich rumprobiert und auch die eine oder andere schlechte Erfahrung gemacht.

lilith.moonlight

Freifliegende Hexe

Beiträge: 276

Wohnort: Wien

Beruf: Kunde

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 11. Februar 2012, 00:54

Hallo!

Piercingzicke hat Recht: ausfallen tun Haare normalerweise nur bei einer Erkrankung der Kopfhaut. Keinesfalls durchs Färben, es sei denn, man hat eine Allergie auf einen Bestandteil des Produkts. Das hättest du aber inzwischen auf jeden Fall gemerkt ;).

Die Haare werden aber wie Kaugummi und irgendwann brechen sie ab.

Dadurch, dass du so oft blondiert hast, ist die Haarstruktur aufgerauht. Das bedeutet in der Praxis, dass keine Haarfarbe mehr hält. Da durch das Blondieren auch - zumindest im Ansatz - die Rotpigmente zerstört worden sind, hast du nun das Problem, dass jeder Braunton grünstichig werden wird.

Du hast also 2 Möglichkeiten:

1. du entschließt dich zu rotem Haar, kaufst eine schöne rote Haarfarbe und färbst deine Haare in Zukunft etwa alle 2 Wochen nach (weil die Haarfarbe nicht mehr hält). Und zwar so lange, bis die gebleichten Partien herausgewachsen sind.

2. du machst erst mal auf allen gebleichten Stellen eine Vorpigmentierung und färbst dann mit dem Braunton deiner Wahl darüber.
http://www.friseur-fragen.de/wissen/colo…uckpigmentieren

Aber auch das wirst du etwa alle 2 Wochen wiederholen müssen.

LG
Lilith
LG
Lilith



"An it harm none, do what ye will."

Wiccan Rede

Ähnliche Themen

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de