Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

anjuta089

Anfänger

  • »anjuta089« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 1. November 2011, 18:22

Zu hell gesträhntes Blond natürlicher und 1-2 Nuancen dunkler färben/tönen

Hallo an alle :)


Also jetzt mal ernsthaft, es gibt sooo viele Blondinen ... und es gibt soo viele Beiträge zu Blond... Allerdings enden die meisten Themen dann so, dass diejenigen die Ihre Haare dann färben leider nichts mehr zum Ergebnis beitragen. Ich hoffe mir können jetzt mal einige Blondinen Ihre Erfolge erzählen und vllt Vorher/Nachher Fotos reinstellen...


Mein Problem:


Ich habe blond durchgesträhntes Haar. Das mit der Zeit immer Heller wurde, obwohl ich bei jedem Friseurbesuch erwähnt habe, das ich NICHT heller werden möchte... ausserdem habe ich immer erwähnt, dass ich die Strähnchen ein wenig rauszüchten möchte.. also weniger Strähnchen und vor allem feiner... und jetzt bin ich schon fast weiß .....das nervt und ich habe keine Lust mehr auf ein Friseur. Die scheinen mir ihren eigenen Beruf nicht mehr ernst zunehmen. Ich war bereits bei günstigen Friseuren, mittelklasse Friseure und auch sehr teure Friseure. Niemand setzt das gewünschte um. Dazu kommen noch lauter abgebrochener Haare in einer Länger von 1 cm.


Deshalb frage ich heute mal nach euren Erfahrungen. Habt ihr vielleicht mal selbst Hand angelegt und eine Farbe im DM oder so gekauft um euer zu helles Blond etwas natürlich und leicht dunkler zu bekommen?


Ich lade mal ein Foto hoch, indem man mein jetziges Blond sieht.... und einige Blondtöne die ich gerne erreichen würde. Ich HOFFE mir kann mal jemand helfen. Es interessiert bestimmt mehrere Blondinen oder? :)


Ich weiß übrigens, dass es sich bei einigen Beispiel-Fotos um Strähnchen handelt, würde aber eine komplette Coloration oder Tönung bevorzugen die in etwa so einen Ton gibt. BITTE BITTE schreibt eure Erfahrungen ^^
»anjuta089« hat folgende Dateien angehängt:

lilith.moonlight

Freifliegende Hexe

Beiträge: 276

Wohnort: Wien

Beruf: Kunde

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Dezember 2011, 15:20

Hallo!

Also zunächst mal: deine Wunschhaarfarben sind alle gesträhnt, nicht nur ein paar ;). Und zwar mit mehreren verschiedenen Blondtönen, meist 2-3, von lichtblond bis mittelblond.

Warum? Ganz einfach - Strähnchen sehen immer natürlicher aus als monochrome Haarfarbe, speziell im Blondbereich.

Wenn du also keine Strähnchen mehr willst, wirst du die Haare nie so hinkriegen wie in dem Bild.

Zu den Friseuren: leider habe ich eine ähnliche Erfahrung gemacht wie du. Strähnchen heißt für Friseure normalerweise: wir klatschen Blondierung auf die herausgewebten Strähnchen. Will man etwas anderes, muss man es genau sagen - in diesem Fall: Multicolorsträhnchen. Und man muss dazu sagen, dass man die Strähnchen mit Haarfarbe und nicht mit Blondierung gemacht haben will - am besten verlangt man auch gleich eine Farbkarte und sucht sich die Farbtöne aus.

Nachteil: sowas wird teuer, wenn du es beim Friseur machst. Ist ja auch ziemlich aufwändig. Deshalb gehe ich zum Färben überhaupt nicht mehr zum Friseur, sondern experiementiere ziemlich viel selbst.

Ich kann dir nur sagen, wie ich das derzeit löse (bei mir variiert das immer ein wenig, je nachdem ob ich gerade Lust auf hellere Haare oder natürlichere Töne habe): ich verwende verschiedene Blondtöne, um die Natur nachzuahmen. Mein Unterhaar ab den Ohren rund um den Kopf ist mittelblond (7/0). Der Oberkopf variiert zwischen 10/1 und 7/1. Den Ansatz färbe ich immer mit einer 12er Nuance (derzeit 12/81) und töne dann mit einer 8er Nuance drüber, weil mir die 12 zu hell ist, ich aber anders das Rot nicht herausbekomme. Welche 8er das ist, richtet sich danach, wie die Hellerfärbung ausfällt. Meistens ist es eine 8/1.
Danach ziehe ich noch mit einer 7/0 Kammsträhnchen in mein Deckhaar.

LG
Lilith
LG
Lilith



"An it harm none, do what ye will."

Wiccan Rede


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de