Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mopo

Anfänger

  • »Mopo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 5. August 2011, 17:12

Von kupferblond auf dunkel/mittel-aschblond: 10/16, 12/89, 12/81??? Hilfe!

Hallo!
Meine Frage ist eigtl ganz einfach: wie an meinem Profilbild zu sehen, ist ein Teil meiner haare kupferstichig :thumbdown: . - Grund sind unfertige Blondierungen und allem voran ein misslungener Friseurbesuch. :cursing: :pinch: :evil:
Ich möchte diesen Kupferstich wegkriegen. Ergebnis soll ein ASCHIGES (!!!!!!!!) mittelblond oder dunkelblond sein - kein hellblond, da ich langfristig wieder dunkelblond mit hellen strähnchen sein will und wenn der ganze teil hell wird, bin ich wieder durchgehend hellblond und das möchte ich gar nicht mehr.
also welcher Koleston-Ton schafft es aus so einem hartnäckigen Kupfer ein aschblond zu zaubern (ohne es groß aufzuhellen)? - vll 12/81 oder 10/16? :?:


100000 Dank'!
Lg
Katrin
»Mopo« hat folgende Datei angehängt:
  • P1080864_.jpg (131,9 kB - 44 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. November 2018, 17:51)

lilith.moonlight

Freifliegende Hexe

Beiträge: 276

Wohnort: Wien

Beruf: Kunde

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 8. August 2011, 07:14

Und du bist dir sicher, dass du ein aschiges Dunkelblond als Endergebnis haben willst? Aschiges Dunkelblond ist die Farbe 6/1: http://www.beautyhair24shop.de/bilder/pr…-asch-60-ml.jpg

Aschiges Mittelblond wäre dann 7/1: http://www.beautyhair24shop.de/bilder/produkte/gross/Wella-Koleston-Perfect-7-1-mittelblond-asch-60-ml.jpg

Ich frage jetzt extra nach, weil die meisten Menschen ihre Haare viel dunkler einschätzen, als sie nach der Friseurbezeichnung eigentlich sind.

In diesem Fall würde nämlich eine Hellerfärbung mit den Farbtönen, die du angegeben hast, keinen Sinn ergeben, weil sie ja dunkler werden sollen.

Kannst du bitte mal jeweils ein Bild von deinen ganzen Haaren einstellen, wie sie jetzt aussehen und wie sie aussehen sollen?

LG
LG
Lilith



"An it harm none, do what ye will."

Wiccan Rede

Mopo

Anfänger

  • »Mopo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. August 2011, 11:04

Hi! sorry wegen der späten Antwort, ich hab nicht gesehen dass eine Antwort da ist!
Ja also dein Einwand ist berechtigt, so dunkel wie auf dem 1. Bild möchte ich es definitiv nicht haben. Eher mittelaschblond, bis hellaschblond. - Kommt darauf an, welche Helligkeit mein "Rot-Ton" hat. - Es sollte nicht heller werden, einfach nur aschig, - aber dunkler auch auf keinen fall, also wenn dann lieber heller. Es ist sehr schwierig die Farbe so zu fotografieren dass sie realistisch rüber kommt - meist sind die farben dann anders oder zu hell durch den blitz, aber ich hab jetzt mal ein paar bilder hochgeladen. Man erkennt dass da zwischendrin immer rötliche Schimmer drin sind. Das sind die rötlichen Strähnen die ich wegbekommen will. Ich hab jetzt schon ne mischung aus koleston 12/81 und 12/61 versucht, das Ergebnis war allerdgins nicht wie gewünscht. - es ist leider immer noch rötlich. daher werd ich jetz wohl doch einfahc einen Aschton versuchen?? - vll die 7/1, hab ich mir gedacht?! - Oder welchen würdest du vorschlagen?? - die 10/16 bringt leider auch gar nichts auf diesen stellen.
ich hab nebenbei auch versucht, meinen ansatz an teststrähnen hellblond zu färben. mit 12% + 12/81 bzw Mix aus 12% mit 12/81 und 12/61. Ich bin rihcitg enttäuscht da meine haare davon kaum heller werden. - Gtib es noch stärkere Oxidationsmittel als 12%? ich hab es eh schon eine stunde einwirken lasst, mache ich etwas falsch? - die haare sind jetzt an dieser stelle etwa so kupfer wie die strähnen die mich stören... :(
Lg
Katrin
»Mopo« hat folgende Dateien angehängt:
  • P1020018_.jpg (102,81 kB - 73 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. November 2018, 17:50)
  • P1020900_.jpg (134,27 kB - 50 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. November 2018, 17:51)
  • P1080259_.jpg (126,66 kB - 47 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. November 2018, 17:51)
  • P1080864_.jpg (131,9 kB - 42 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. November 2018, 17:51)

Mopo

Anfänger

  • »Mopo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 21. August 2011, 11:06

wie sie aussehen sollen..

hab vergessen bilder hochzuladen wie sie aussehen sollen, - also einfach aschig, wie gesagt, an den rötlichen stellen. - so dass ich keine warmen / goldenen / rötlichen Farben mehr drin habe. zb so:
»Mopo« hat folgende Datei angehängt:

lilith.moonlight

Freifliegende Hexe

Beiträge: 276

Wohnort: Wien

Beruf: Kunde

Danksagungen: 48

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 26. August 2011, 20:58

Schwierig. Wenn bei dir schon die 12er Farben mit 12% H2O2 nicht hell genug werden, dann kannst du nur mehr blondieren. Wie wendest du die Farbe denn genau an? Mischst du im richtigen Verhältnis (1 Teil Farbe, 2 Teile Entwickler) und trägst du dick auf dein trockenes Haar auf? Ist das Haar, das du so färben willst, deine Naturhaarfarbe? Denn bereits gefärbtes Haar kann man nicht hellerfärben.

Gegen das kupfrige kannst du nur mit Gegenfarben arbeiten, davon werden die Haare aber nicht heller (weil man bereits gefärbtes Haar eben nicht mehr hellerfärben kann).

Die Farbe auf dem Foto von Kendra Wilkinson dürfte ein 12/81 sein an den hellsten Stellen, sie scheint aber auch Strähnchen drinnen zu haben, die etwas dunkler sind.

http://www.beautyshop24.de/images/produc…mages/10612.jpg

Von der 7/1 würde ich dir auf aufgehelltem Haar abraten.
1. wird es dir garantiert zu dunkel, da die Haarfarben auf augehelltem Haar gerne absacken.
2. kann es dir passieren, dass das Haar dann grünlich oder grau wird.

Wenn schon eine Aschfarbe, dann fang mal mit einer ganz hellen an - 10/1 oder 9/1. Ich würde keinesfalls dunkler als 8/1 gehen.
LG
Lilith



"An it harm none, do what ye will."

Wiccan Rede


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de