Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sybille2

Anfänger

  • »sybille2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Juni 2011, 15:14

Graue (blondierte) Haare, brauche Hilfe!

Hallo,
ich bin neu hier, hatte gestern einen "Farbunfall". Wäre super wenn mir jemand hilft!



Hab mich hier schon eingelesen, würde mich nur gern vergewissern, dass das die richtige Vorgehensweise ist:



Ich hab blondierte Haare b(vom Friseur), recht hell, die waren allerdings gelb. Daraufhin hab ich sie mit soner SiIlberblondintensivtönung behandelt, jetzt sind sie richtig richtig "Oma-grau".



Ich möchte erstmal einfach nur eine normale Blondfarbe erreichen, mit der ich vor die Tür gehen kann.



Daher wollte ich mir gleich eine Schaumtönung kaufen (in so nem Kurort wo die Geschäfte geöffnet sind ;-)) in Golblond, 9.3. Ist das richtig so? Oder brauche ich noch mehr Rotpigmente? Wäre natürlich gut, wenn es nicht zu dunkel und nicht zu rot wird...

Normale Einwirkzeit?

Und vorher mit Schuppenshampoo waschen oder lieber auf ungewaschenen Haaren?



Danke! :)

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Juni 2011, 22:11

Hallo Sibylle2, guter Lösungsansatz, reicht aber nicht aus, wenn die Silbergrautönung eine Intensivtönung war. Die Goldblondtönung bringt dir da nichts. Spar Dir das Geld.

Hier hilft nur eine leichte Blondierwäsche oder, was ich persönlich vorziehen würde, lass Dir Strähnchen machen. Das kommt aber darauf an, wie intensiv grau die Haare geworden sind - ohne Bilder ist das nicht zu beantworten. Wenn sie schon sehr grau sind, dann lass Dir bitte beim Friseur mit einer Blondierwäsche den Grauschleier einfach wieder rausnehmen.

Lg
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sybille2

sybille2

Anfänger

  • »sybille2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juni 2011, 19:38

Ich habe mir überlegt, dass eine Blondierwäsche ja auch die Haare sehr strapaziert und dass das mit dem Blond sowieso eigentlich nicht zu mir passt und ich dem Ganzen besser ein Ende setze.

Ich war daher beim Friseurbedarf und hab mich beraten lassen und eine Farbe mitgenommen. Ich wollte irgenwas, das heller ist als hellbraun. Das hat leider nicht geklappt, ist sehr dunkel geworden, die Friseurin meinte, bei mir würde es hell... Naja, mit Rot natürlich, die Ansätze sind auch sehr rot geworden. Der Rest ist nach einmal waschen schon wieder grün und heller geworden. Also so schlimm ist die Farbe noch nicht, aber wird sie sicher werden, wenn ich sie noch ein paar Mal wasche. Ich wusste, dass das passieren kann, dass die Farbe nicht gut hält.

Aber was mache ich nun weiter? Wie oft kann ich darüber tönen? Ich mache schon jedes Mal Kuren und so...

Hier mal die Mischung, die ich verwendet hab: Wella Koleston 5/77 (hellbraun glaub ich) 30 g und 0/45 (Mahagoni) 15 g und 90 ml Entwickler mit 3%. --> 45 min. einwirken lassen.

Ich hab mir hier durchgelesen wie Tönung, Intensivtönung, Farbe und Hellerfärben funktionieren, bin nun aber etwas verwirrt. Eine Tönung ist das dann ja offenbar nicht, wegen des Entwicklers, obwohl die doch auf blondiertem Haar eigentlich besser hält? Und es ist ja auch sehr viel Entwickler, sollte ich es mal mit weniger versuchen?

Und eigentlich hätte ich ja auch gern etwas hellere Farbe, oder geht das nicht wenn man auf Blond färbt?

Danke! :)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Blond, Graustich, tönung

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de