Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Icebergsalat

Anfänger

  • »Icebergsalat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Benztown

Beruf: Kunde

Danksagungen: 6

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 18. Juni 2010, 15:43

Lichtblond auffrischen, Haltbarkeit der Mattierung verbessern?

Hallo ihr,

komm grad frisch vom Frisör: neuer Schnitt neue Farbe.
Nachm blondieren mit 6% gabs die Coleston Perfect in 9/8 mit 3%.
Sehr schöner perliger Ton, leicht violet. Etwas dunkler als mein vorheriger Ton.
Ich liebe es jetzt schon.

Gegen Gelbstich benutz ich grundsätzlich bei jeder 2. Haarwäsche eine Farbreflexkur von Glynt in Platin (violet) und zwischendurch die KMS Leave in Colorvitality Kur.
Klappt auch halbwegs gut, zumindest deutlich weniger Gelb als ohne diese Produkte.

Nur, was tun bei besonderen Anlässen?

Auffrischen mit Coleston 9/8 und 1,9%?
Wella Color Fresh Silver? Und welche Nuance am besten?
Gibts eventuell bessere Alternativen?
Oder hilft mir auch da wie immer nur der Frisör?

LG Steffi

Beiträge: 749

Wohnort: Bessenbach, Bayern, Deutschland

Beruf: Kunde

Danksagungen: 171

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. Juni 2010, 18:19

Hi Steffi!!

Die Glynthaarkur ist super - Colorfresh Silver ist bei blondierten Haaren durch den sauren Ph- Wert absolut emfehlenswert, gestestet hab ich Nuance /08 - die gibt es auch als Perfecton Tonspülung - sozusagen als leave in - da hab ich aber keinen persönlichen Erfahrungswert. Sonst - was spricht gegen den guten alten Farbfestiger?!
Wenn Du mit Wasserstoff tönen willst - schon mal Color Touch Relights /18 versucht?!
Noch einen Schampoo Tip hab ich - Phyto Phytargent - mit Silberweide - besser als Guhl weil mehr Wirkstoff und ohne Siliikon.

Grüßla, der MATZE!
...halbleer oder halbvoll liegt im Auge des Betrachters.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

_she_, Icebergsalat

Icebergsalat

Anfänger

  • »Icebergsalat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Benztown

Beruf: Kunde

Danksagungen: 6

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. Juni 2010, 23:01

Hey,

danke für die detaillierte Antwort.

Hm das mit dem Color Touch Relights hört sich gut an.
Muss ich mich mal etwas reinlesen.
Wie ist das von der Haltbarkeit her?
Und v.a. wie schädlich isses für die Haare?

Eine Frage hab ich noch, wegen der Farbe:
Wie stark fallen die Unterschiede zwischen /06 /18 und /86 aus?

Das Ergebnis darf gern etwas violet oder rosé schimmern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Icebergsalat« (18. Juni 2010, 23:08) aus folgendem Grund: Zusatz


Beiträge: 749

Wohnort: Bessenbach, Bayern, Deutschland

Beruf: Kunde

Danksagungen: 171

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 19. Juni 2010, 11:10

Huhhhus an diesesm grauen Samstagmorgen!

Teste mal /06 - wo diese Nummer bei Wella draufsteht, wird es bestimmt hellviolett oder zumindest rosé, der Selbstversuch hat es gezeigt! :-)

Würde aber eine Probesträhne machen, auf einer Folie umd die Einwirkzeitfestzulegen - /00 als Klarton wäre noch zum abmildern möglich. Die Relights haben auch den bekannten saueren Ph - Wert, rauhen also nicht blondiertes Haar auf - geben die Nuancierung nur an diese ab.

Wella benutzt Relights auch für Color Gloss - wobei es da mehr um Glanz als Nuancierung geht - Schau mal hier

/18 wird wahrscheinlich zu graugrün werden - die /86 zu neutral. Berichtest Du, bitte?!

Grüßla, der MATZE!
...halbleer oder halbvoll liegt im Auge des Betrachters.

Icebergsalat

Anfänger

  • »Icebergsalat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Benztown

Beruf: Kunde

Danksagungen: 6

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 21. Juni 2010, 17:03

So ich hab mir jetzt ma die /86 geholt. Bei der /6 meinte sie is n ticken zu viel rot mitdrin.
Gegen das Gelb müsste das allemal reichen! :)
Hauptsache es wird nich grün, gelb oder grau.
Das hab ich wenn ich das Glynt mal zu oft benutzt hab.

Denk so bis in 3-4 Wochen werd is das ganze mit 1,9% testen.

Icebergsalat

Anfänger

  • »Icebergsalat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Benztown

Beruf: Kunde

Danksagungen: 6

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Juli 2010, 22:23

Hab vor ner Woche das ganze also probiert.
2 Teile Entwicklerlösung 1,9% und 1 Teil Colour Touch Relight für 15 min.

Zeugs abgewaschen und erstmal zu tode erschrocken.
Das war kein blond mehr was ich da zwischenzeitlich aufm Kopf hatte.
War eher violet grau blau braun und ziemlich dunkel.
Im trockenen zustand dunkelblond, meiner Naturfarbe gar nicht sooo unähnlich.
Mittlerweile nach 3 Haarwäschen isses n interessanter Blondton geworden.
Bin mal gespannt wie langs hält.
Der Gelbstich is aber definitiv draussen und da man sieht jetzt die dunkel nachwachsenden Ansätze auch weniger.
Von daher, top! Auch wenn ich schätzungsweise 2 Nuancen dunkler bin.

Hier ma vorher nachher.
»Icebergsalat« hat folgende Dateien angehängt:
  • gelb.jpg (103,7 kB - 73 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. November 2017, 06:52)
  • grau.jpg (61,08 kB - 86 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Juli 2019, 15:26)

Beiträge: 749

Wohnort: Bessenbach, Bayern, Deutschland

Beruf: Kunde

Danksagungen: 171

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Juli 2010, 11:38

Huhhuuus,

also deutlich besser! Wenn du die Mischung, Relights 1Teil und 3Teile H2o2 1,9 % nimmst, dann werden die Farbpigmente nicht so stark ausgebilden, aber die Glanzpigmente. Mattiert wird trotzdem, aber es dunkelt nicht so nach. Alles in allem super gelungen! :thumbsup:

Grüßla, der MATZE!
...halbleer oder halbvoll liegt im Auge des Betrachters.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

saniflam

Zur Zeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

asch, Blond, perl, silber, wella

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de