Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Miss~Toxic

Anfänger

  • »Miss~Toxic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Kreis Recklinghausen

Beruf: Kunde

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 27. Februar 2010, 21:11

Blondierte Haare -was nun?

Hallo ihr lieben, ich bin neu hier im Forum und habe auch direkt schon einige Fragen.
Ich bin mit meiner natürlichen Haarfarbe total unzufrieden, es ist ein mittleres Braun,was aber nie richtig "frisch" aussah. Aus diesem Grund und eben auch,weil ich blonde Haare immer schön fand, habe ich mir die Haare seit vielen Monaten blondieren lassen. Erst alles komplett mit ich 12 % iger Blondierung glaub ich und dann eben immer den Ansatz.
Nun stört mich dieser aber sehr, denn alle paar Wochen Ansatz nachblondieren ist echt nervig und er fällt immer so extrem auf, er wirkt gegen das Blond fast schwarz.

Inzwischen habe ich mich innerlich fast dazu durchgerungen,die Haare mal in einem schönen satten Blaunton färben zu lassen,vielleicht mit ein paar helleren Akzenten dazwischen.

Nun aber meine Frage, kann man blondiertes Haar überhaupt färben,oder hält die Farbe in den toten Haar nicht? Der Ansatz ist jetzt 3-4 cm,es sieht schrecklich aus.
Ich kann mir die Haare ja jetzt nicht auf 4 cm abschneiden lassen...

Zudem wollte ich noch fragen -was meint ihr, sieht man mit braunen Haaren schneller blass aus? Ich habe eine sehr helle/blasse Haut.

Bin gespannt,was ihr so meint...

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 27. Februar 2010, 21:55

Hi Miss Toxic,

eine Einschätzung geht leichter, wenn wir von deinen Haaren ein aktuelles Bild sehen können und wir sprechen die gleiche Sprache, wenn Du bitte im Forum Basiswissen Farbe durchliest, insbesondere Blondierung und Färbung.

Wir sehen uns, bis bald,
:rolleyes:
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hairlover

Miss~Toxic

Anfänger

  • »Miss~Toxic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Kreis Recklinghausen

Beruf: Kunde

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Februar 2010, 22:31

Okay, danke dir.
Mein Naturton liegt denke ich im 5er oder 6er Bereich. Werde morgen mal ein Foto einstellen.

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 1. März 2010, 10:36

ja super - und bitte stell doch auch noch ein bild mit der wunschfarbe ein, danke.
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

Miss~Toxic

Anfänger

  • »Miss~Toxic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Kreis Recklinghausen

Beruf: Kunde

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 1. März 2010, 16:07

So sieht es (leider) derzeit aus:




Und meine Wunschfarbe wäre entweder sowas:


Oder sowas:


In der Art...

Meine Frage wäre erstmal, ob sowas mit blondierten Haaren noch machbar wäre, bzw. was machbar wäre...
Eigentlich finde ich blond ja schön, aber es sieht halt stellenweise gelblich aus und dieser extreme Ansatz stört mich halt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

_she_

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 1. März 2010, 21:40

Tolle Haarfarben hast Du ausgesucht, das ist so im Palisander Ton. Ja, es geht, aber mit einigem Aufwand, denn beide Bilder sind mit Paintings, reingemalten Strähnen, die dann nochmal extra abgetönt werden.

Da Du blondierte Haare hast, würde ich die vereinfachte Version nehmen, also nur zu diesem Farbton wechseln, wobei Du künftig Ansatz und die blondierten Längen unterschiedlich behandeln musst (und das ist schon genug Aufwand). Die blondierten Haare werden die Farbe immer wieder verlieren, je öfter Du nachtönst, desto länger behalten Sie aber die Pigmente.

Ich würde so vorgehen:
- Zuerst Ansatzbehandlung (ca. 1 x pro Monat)
Wella Koleston
hälftig 6/74 + 6/00 (die Nullen nach dem Strich sind wichtig!) dann wird es leicht rötlich schattiert, wenn es Dir zuwenig Palisanderton hat, mach 3 Teile 6/74 und 1 Teil 6/00 bei der nächsten Ansatzbehandlung

Längen (nach ca. 4 Wäschen wiederholen, weil es sich schnell auswäscht) auch Koleston
2/3 von 8/07 und 1/3 von 8/45
ich würde es, weil es sanfter zu den Haaren ist, mit 1,9% Oxydant machen im Verhältnis 1:1
andere schwören darauf, die Pigmente mit 6% zu versenken (bringt aber m.Meinung bei blondiertem Haar nichts, weil es durchlöchert ist von der Blondierung und da hilft es nichts, nochmal kurz mit der chemischen Keule darauf zu hauen)

Pflege nach der Färbung/Tönung mit schöner, satter Kur, danach unbedingt gleich noch eine Silikonspülung drüber, sie konserviert die Farbe ein wenig und die strapazierten Haare brauchen das Silikon als Schutz.
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

Miss~Toxic

Anfänger

  • »Miss~Toxic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Kreis Recklinghausen

Beruf: Kunde

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 1. März 2010, 22:10

Vielen Dank für deine Antwort, da bin ich ja schonmal sehr erleichtert,dass sowas in der Richtung bei meinen blondierten Haaren doch noch möglich ist,wenn auch in der vereinfachten Version für den Anfang.

Bezüglich der Kur und der Silikonspülung -mit welchen Produkten sollte ich da genau arbeiten, kannst du mir die genaue Bezeichnung geben?

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 1. März 2010, 22:18

ne, da gibt es nichts besonderes, kannst durchaus ein heftiges produkt nehmen, wie pantene oder gliss oder fructis. hauptsache nach der färbung bekommen die haare einmal auch nur reine pflegestoffe, das brauchen sie; dann aber auch direkt die silis drüber.

schau mal in unserer pflegeabteilung, da haben viele user gute und silikonfreie kuren hinterlegt.

übrigens, der ansatz geht bei 6% oxydant, habe ich vergessen, zu schreiben; längen bei 1,9% und die farbmischung genau beachten, sonst besteht die gefahr von grünem haar!
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

no_name

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: stuttgart

Beruf: Kunde

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 2. März 2010, 01:07

hallo,
darf man denn überhaupt bei blondiertem haar pantene benutzen? angeblich sollte man ja silikon haltige shampoos bei blondiertem haar meiden. aber wie ich hier gelesen habe, dient es sogar als schutz?
liebe grüße..

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 293

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 2. März 2010, 14:33

@ noname: bitte eigenen thread eröffnen, thx
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

no_name

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: stuttgart

Beruf: Kunde

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 2. März 2010, 14:56

aso tschuldigung, ich wusste nicht das man für jede einzelne frage einen tread eröffnen muss, da das thema hier war wollte ich nur nebenbei so fragen. nochmals sorry..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

blondybonnie


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de