Du bist nicht angemeldet.

Follow us @

Friseur-Fragen Facebook Fanseite
Friseur-Fragen Twitter follow
Friseur-Fragen YouTube Channel
Friseur-Fragen Haarforum RSS Feed

Ads

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haarforum - Friseur-Fragen.de . Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

jeani

Fortgeschrittener

  • »jeani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Wohnort: Deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 27. März 2009, 13:11

graue Haare blondieren?

Hallo, ich hab eine Frage, kann man komplett graue Haare blondieren? Also naturergraut??? Oder wird das grün???
Lieber stehend sterben als knieend leben!!

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 292

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 27. März 2009, 17:03

RE: graue Haare blondieren?

ich meine gelesen zu haben, man kann sie durchaus auch blondieren, könnte aber sein, dass sie etwas länger und auf jeden fall wärmezufuhr brauchen, ggf die mischung auch etwas intensiver anzumischen ist, insbesondere dann, wenn die grauen haare borstig sind.
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

jeani

Fortgeschrittener

  • »jeani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Wohnort: Deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 31. März 2009, 23:36

naja, männerhaare eben... ;-) die sollen aber schön hellblond sein... weißte genau wie es geht? oder vielleicht jemand anderes?
Lieber stehend sterben als knieend leben!!

saniflam

whoop whoop

Beiträge: 1 299

Wohnort: linz

Beruf: Kunde

Danksagungen: 25

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. April 2009, 00:29

sieht hellblond denn anders aus als weiß? soweit ich informiert bin, gibt es graue haare ja nicht, ist nur die mischung mit dem restlichen haar, die eine graue optik ergibt. wärs da nicht möglich, rundum blond zu machen damit die reflexe nicht grau sondern blond wirken?!?

edit: sind ja komplett grau, okay. aber auch da denk ich mir, muss das grau ja daher kommen, dass einzelne haare noch braun/schwarz sind, oder?

ach ich glaub ich bin grad keine große hilfe :D

jeani

Fortgeschrittener

  • »jeani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Wohnort: Deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. April 2009, 12:02

ich glaub ich versteh es grad nicht... sorry...
das mit dem braun/schwarz oder was auch immer kann sein, die sind halt hellgrau und dunkelgrau, weiß grad nicht wie ich das beschreiben soll und sollen richtig wasserstoffblond werden, aber wie?? :ill:
Lieber stehend sterben als knieend leben!!

artofbeauty

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Deutschland

Beruf: Friseur

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. April 2009, 20:38

RE: graue Haare blondieren?

"Blondieren" bedeutet nichts anderes als Pigmente aus den Haaren zu entfernen mittels Oxydation.Nun sind in ergrautem Haar wenig bzw. keine Pigmente mehr vorhanden.Folglich wäre eine "Blondierung" nutz- und wirkungslos.Man kann die ergrauten Haare jedoch problemlos blond einfärben mit normaler Oxydationshaarfarbe, welche Pigmente in das Haar einlagert.

Die genaue Rezeptur kann man nur erstellen wenn man das Haar gesehen(und angefasst/gemessen) hat, das kommt auf die Haarstruktur, den Grad der Ergrauung und den genauen Wunschfarbton an.
Wenn noch viele einzelne dunkle Haare vorhanden sind, kann eine Blondierung im Vorfeld durchaus sinnvoll sein, im Anschluss werden die Haare dann durch eine Oxydationsfarbe nuanciert.Aber das kommt wie gesagt ganz individuell auf die Ausgangshaarfarbe an.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »artofbeauty« (1. April 2009, 20:45)


_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 292

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. April 2009, 23:03

RE: graue Haare blondieren?

Zitat

Original von artofbeauty
Nun sind in ergrautem Haar wenig bzw. keine Pigmente mehr vorhanden.Folglich wäre eine "Blondierung" nutz- und wirkungslos.


das ist richtig, wenn die Haare überwiegend oder einheitlich weiß sind.
Hier sind graue Haare angefragt, demnach sind noch Pigmente vorhanden.
Es ist sicher für ein elegantes Blond schön, eine einheitliche Grundlage zu schaffen. Ob ein Blondton auch durch Farbe zu erzielen ist, kommt auf die verbliebene Naturhaarfarbe an. Alles ab Naturton 6 geht wohl gut.
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

jeani

Fortgeschrittener

  • »jeani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Wohnort: Deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 5. April 2009, 21:56

da die z.teil noch sehr dunkelgrau sind, also m.e. farbe noch enthalten, werde ich die vorblondieren mit 9% und dann abtönen... mal sehen was passiert, was denkt ihr? wir hatten farbe mal im 8 und im 7 er bereich probiert, wurde viel zu dunkel und orange und ungleichmäßig... deshalb... danke erstmal für eure hilfe, vielleicht kann jemand nochmal was sagen zum versuch... ???
Lieber stehend sterben als knieend leben!!

Beiträge: 749

Wohnort: Bessenbach, Bayern, Deutschland

Beruf: Kunde

Danksagungen: 171

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 5. April 2009, 22:15

Hi Jeani,

NICHT MIT 9% H2O2 blondieren!!!!!!!! NEVER!!!!

Wenn Du 9% hast mit der Hälfte lauwarmen Wasser verdünnen Blondierpulver einen Teil und zwei Teile des nun 4,5 % H2O2 anrühren und mit den dunkelsten Stellen beginnen.

Wenn Du 1,9% H2O2 hast, dann mische: einen Teil Blonierung und max. vier, ja 4 Teile 1,9% H2O2 und auch mit den dunkelsten Stellen beginnen.

Absäuern nach der Einwirkzeit nicht vergessen und dann mit max 1,9% H2O2 Nuancieren - wenns zu gelb ist 8/81 von ColorTouch.

Grüßla, der MATZE!
...halbleer oder halbvoll liegt im Auge des Betrachters.

jeani

Fortgeschrittener

  • »jeani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Wohnort: Deutschland

Beruf: Kunde

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 5. April 2009, 22:31

warum nicht 9%? ich hab früher immer bei mir wenn ich es selbst gemacht habe 9% genommen... ?? absäuern?? oh mann, is das alles schwierig... :ill:
Lieber stehend sterben als knieend leben!!

_she_

Friseur-Fragen-Junkie

Beiträge: 2 432

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kunde

Danksagungen: 292

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 6. April 2009, 00:48

Zitat

Original von jeani
warum nicht 9%? ich hab früher immer bei mir wenn ich es selbst gemacht habe 9% genommen... ?? absäuern?? oh mann, is das alles schwierig... :ill:


hallo jeani, sprichst du vom blondieren oder vom heller färben?
absäuern, damit ist eine saure spülung gemeint, deaktiviert alle oxydationsvorgänge endgültig.
YOU are the only thing it takes to get where you want to go....

Lesezeichen:


Copyright © · All Rights Reserved · Impressum · Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de